Der Eiszeit auf der Spur

Eine Exkursion in die Eiszeit könnte als Motto über Ihrer Radtour stehen, wenn Sie sich in Erkner auf Ihren Sattel schwingen und auf den Rundkurs durch die eiszeitlich geprägte Landschaft der Region Erkner, Grünheide (Mark), Kagel, Kienbaum, Hangelsberg und weiter durch das Spreetal begeben.

  Länge   Dauer
52 km 5.5 h

Eine Exkursion in die Eiszeit könnte als Motto über Ihrer Radtour stehen, wenn Sie sich in Erkner auf Ihren Sattel schwingen und auf den Rundkurs durch die eiszeitlich geprägte Landschaft der Region Erkner, Grünheide (Mark), Kagel, Kienbaum, Hangelsberg und weiter durch das Spreetal begeben. Sie schuf vor 18.000 Jahren eine abwechslungsreiche Natur aus Tälern, Brüchen und Steinen am Wegesrand, die Ihre Tour an vielen Seen, Wäldern und Wiesen entlang des Spreelaufs vorbeiführt. Eine sehr kontrastreiche Route führt durch die Grünheider Wälder und hält für den Naturfreund viele offene Landschaften und einen schönen Ausblick auf das Wasser bereit. Wer lieber einen gemütlichen Ausflug bevorzugt, folgt ab Kienbaum dem Weg auf einer ruhig schattigen Landstraße nach Hangelsberg, wo Sie auf den Spreeradweg treffen und nach Erkner zurückfahren können. Im Frühjahr überrascht Sie dort ein Meer von Maiglöckchen, die diesen Standort besonders lieben. Wer eine sportlichere Strecke fahren möchte, nimmt die komplette Radtour über 70 km in Angriff, fährt von Kienbaum weiter nach Trebus und kommt über Fürstenwalde auf den Spreeradweg. In der Senke des Trebuser Sees kann man den Eiszeitgedanken besonders gut erahnen. Das Museum in Fürstenwalde beherbergt in seinem Außenbereich die größte Sammlung an Eiszeitgeschiebe in Brandenburg. Hier können Geologieinteressierte eine wissenschaftliche Erklärung für die eiszeitlichen Vorgänge in der Region erhalten.

Tipp: Eine Besonderheit von Hangelsberg ist das massenhafte Vorkommen von Maiglöckchen auf mehreren 100 ha Fläche in den umliegenden Wäldern. Dieses Maiglöckchenvorkommen ist eines der größten in Europa.

Länge: 52 km

Dauer: 5-6 h

Start/Ziel: S-Bahnhof Erkner

Sehenswertes/Informationen:

  • Gerhart-Hauptmann-Museum
  • Badebar Erkner
  • Museumshof am Sonnenluch
  • Schleuse Woltersdorf
  • Reederei Kutzker
  • Kanusport Spree
  • Tourist-Information Grünheide (Mark)

Gastronomie:

  • Holly's Galerie Café
  • DEKAFFEE Rösterei

Karte/Literatur:

  • Broschüre "Entdeckertouren"

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein


Das könnte Sie auch interessieren

KanuSport Spree GmbH, Station Hangelsberg

Grünheide (Mark) OT Hangelsberg

Details

Holly´s Galerie Café

Spreehagen OT Hartmannsdorf

Hier genießen Sie in einem Gartencafé den Durft von frischem Kaffee und hausgemachtem Kuchen. Eine Toilette ist ebenfalls vorhande...

Details