Flanieren in Parks & Gärten

Wenn unsere Besucher zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder Boot übers Land und Wasser reisen, werden sie immer wieder auf die stummen Zeugen der Kultur- und Kunstgeschichte stoßen, die bereits seit dem 13. Jahrhundert die Entwicklung von Land und Leuten mitgeprägt haben. Unzählige Schlösser, Guts- und Herrenhäuser mit idyllischen Parkanlagen und Landschaftsparks sind über das gesamte Seenland verstreut. Oft gehören sie zu scheinbar unscheinbaren Orten, durch die man vielleicht hindurchfahren würde ohne anzuhalten. Doch dann eröffnen sich dem aufmerksamen Reisenden plötzlich wunderschöne Perlen historischer Architektur und Landschaftsgestaltung. Dieser Parkführer soll allen Freunden solcher Kleinode und denen, die es werden wollen, Anregungen zur Erkundung geben.