Kur- und Erholungsorte

Bad Saarow, Neuzelle, Buckow oder Bad Freienwalde – diese Ortsnamen haben nicht nur Klang. Sie stehen seit Jahrzehnten auch für Erholung und puren Urlaubsgenuss. Kur- und Erholungsorte des Seenlandes genießen seit langem einen überregional guten Ruf. Dabei reicht das Flair von mondän bis dörflich, von elegant bis ganz einfach. Diesen einzigartigen Mix schätzen auch Prominente schon lange. Kamen früher Max Schmeling, Käthe Dorsch oder Victor de Kowa, so wird hier heute schon mal die Bundeskanzlerin gesichtet.

Bad Saarow

Erstes staatlich anerkanntes Thermalsole- und Moorheilbad in Brandenburg

Details

Bad Freienwalde (Oder)

Die älteste Kurstadt der Mark Brandenburg

Details

Buckow (Märkische Schweiz)

Einziger Kneipp-Kurort Brandenburgs

Details

Wendisch Rietz

Staatlich anerkannter Erholungsort am Scharmützelsee

Details

Neuzelle

Der Erholungsort als Barock- Wunder des Nordens

Details

Müllrose

Das Tor zum Schlaubetal

Herzlich willkommen im staatlich anerkannten Erholungsort Müllrose! Ein brandenburgisches Schmuckkästchen mit Flair. Ein liebliches Städtchen mit historischem Charme verbirgt sich hinter dem zugegebener Maßen merkwürdig klingendem Ortsnamen Müllrose.

Details