Advent, Advent im Seenland Oder-Spree

Die schönste Zeit des Jahres ist da. Die Städte leuchten im Lichterglanz. Zwischen Bad Freienwalde und Neuzelle ist in der Adventszeit jede Menge los. Wir haben für Sie ein paar Empfehlungen zusammengestellt.

© Seenland Oder-Spree / Katrin Riegel

Neuhardenberger Schlossmarkt (24. und 25. November, 12 bis 21 Uhr)

In Neuhardenberg wird in diesem Jahr die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit im Seenland Oder-Spree eingeläutet! Zum ersten Mal findet der Neuhardenberger Schlossmarkt im Innenhof der Brennerei statt.  Es gibt regionale Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und eine Feuerschale über der Stockbrot gebacken werden kann. An beiden Tagen ist der Eintritt zur Ausstellung "Zeit ist ein spitzer Kreis. Collagen von Herta Müller" frei.

Tipp: Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie einen Spaziergang durch den wunderbaren Park, der 2004 zu „Deutschlands schönstem Park“  gekürt wurde!

Mehr Informationen zum Schlossmarkt

Schloss Neuhardenberg, Foto Stiftung Schloss Neuhardenberg_Blick zum Schloss
© Stiftung Schloss Neuhardenberg

* * *

OderWeihnacht in Frankfurt/Oder (27. November bis 22. Dezember)

Rund um das wunderschöne Ensemble von Marktplatz, Bolfrashaus und Marienkirche in der Frankfurter Innenstadt findet zum ersten Mal die „OderWeihnacht“ statt. Blickfang auf dem Platz sind die 27 Meter hohe Pyramide und das Riesenrad. Eine weitere Attraktion ist das deutsch-polnische Kunstzelt. Hier bieten Künstler aus dem Oderbruch und der Region ihre Arbeiten an und veranstalten kleine Workshops. Feuerschalen tauchen den Marktplatz in ein stimmungsvolles Licht. Wir tippen mal, dass sie eines der beliebtesten Fotomotive der OderWeihnacht sein werden.

Tipp: Schlendern Sie an der Oder entlang und probieren Sie an der Stadtbrücke die leckeren Pfannkuchen oder Paczki, wie sie bei unseren polnischen Nachbarn heißen.

Mehr Infos zur OderWeihnacht in Frankfurt (Oder)

* * *

Müllroser Weihnachtszauber (1. Dezember)

Auf an den Großen Müllroser See und am ersten Adventswochenende in die vorweihnachtliche Stimmung auf dem Markt- und Kirchplatz eintauchen. Hier können kleine Geschenke selbst angefertigt werden.

Tipp: Bei Bäcker Schlüter am Markt das Stollenangebot testen und den heimischen Bestand auffüllen!

Zum Müllroser Weihnachtszauber

* * *

Rauener Weihnachtsmarkt (1. und 2. Dezember)

Rund um die Wehrkirche in Rauen findet am ersten Adventswochenende der 22. Rauener Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag gibt es ein Gospelkonzert und Märchenspiel in der Kirche. Am Sonntag findet ein weihnachtliches Chorkonzert statt.

Tipp: Erst eine Wanderung zum Aussichtsturm in den Rauener Bergen und den beiden größten Findlingen Brandenburgs und danach bei einem Glühwein aufwärmen!

Details zum Rauener Weihnachtsmarkt

Aussichtsturm Rauener Berge, Winter, Foto Ziesig (1)
© Seenland Oder-Spree / Sandra Ziesig

* * *

Märchenweihnacht in Neuzelle (8. und 9. Dezember)

Fast schon ein Klassiker: der Märchenweihnachtsmarkt ist noch nicht so alt wie das Kloster. Vor der Kulisse des 750 Jahre alten Klosters Neuzelle feiert auch der Weihnachtsmarkt ein Jubiläum. Bereits zum 25. Mal findet der märchenhafte Adventszauber bereits statt. Viele bekannte, liebenswerte und rätselhafte Märchenfiguren werden auch in diesem Jahr den Neuzeller Märchenweihnachtsmarkt besuchen.

Tipp: Probieren sie im Klosterhotel Neuzelle einmal die Wilde Klosterküche von Küchenchef Manuel Bunke. Und nicht das Museum „Himmlisches Theater“ im Kloster Neuzelle verpassen. Seit Oktober ist dort eine neue Szene der weltberühmten Passionsdarstellung zu sehen!

Mehr Informationen zum Neuzeller Märchenweihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Neuzelle, Foto Dr. Martin Salesch_weihnachtsmarkt neuzelle 2015 05
© Dr. Martin Salesch

* * *

Adventszauber in Bad Saarow (7. bis 9. Dezember)

Der Scharmützli kommt auch in diesem Jahr nach Bad Saarow. Der seebärige Kumpel des Weihnachtsmanns besucht den Adventszauber am Scharmützelsee. An drei Tagen gibt es auf dem Adventsmarkt am Hotel Esplanade wieder ein volles Programm. Auf die Kleinen wartet ein historisches Karussell und natürlich Ponyreiten. Der Kaffeedampfer fährt wieder seine Runden auf dem Scharmützelsee. An allen drei Tagen gibt es viel Musik mit dem Akkordeonorchester, dem Männerchor Bad Saarow und dem Rauener Chor.

Zu Besuch beim Scharmützli in Bad Saarow

Adventszauber - Tourismusverein Scharmützelsee e. V.
© Tourismusverein Scharmützelsee e.V.

* * *

Schloss Neuenhagen (09. Dezember, 10 bis 18 Uhr)

Das Schloss Neuenhagen hat uns an einem Herbstwochenende sehr begeistert. Der Kunstweihnachtsmarkt am zweiten Advent ist deshalb ein schöner Anlass zurückzukehren. Am prasselnden Kaminfeuer und bei viel Kerzenschein werden die Besucher die vorweihnachtliche Atmosphäre im Schloss Neuenhagen genießen können. Traditionell wird es wieder Weihnachtssuppe geben, natürlich auch Stollen und Plätzchen. Wer Keramik und Kunsthandwerk auf seinen Wunschzetteln stehen hat, wird hier bestimmt fündig!

Tipp: Das Glühbier probieren, dass nach einem 500 Jahre altem Rezept gebraut wird. 

Zum Kunstweihnachtsmarkt im Schloss Neuenhagen

Schloss Neuenhagen im Winter, Foto Christina Bohin
© Christina Bohin

* * *

Adventsmarkt in Sankt Marien in Frankfurt (Oder) (8. und 9. Dezember sowie 15. und 16. Dezember)

Hier kommt ein echtes Schätzchen: die St. Marien-Kirche ist die Bühne für den Adventsmarkt, der bereits zum 20. Mal stattfindet. Das Kirchenschiff ist in stimmungsvolles Licht getaucht. In diesem besonderen Ambiente kommt schon einmal Festtagsstimmung auf. Wer noch nach einem Geschenk sucht, kann an den Ständen ausgiebig stöbern. Der Adventsmarkt hat am zweiten und dritten Adventswochenende jeweils von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Tipp: Beim Schlendern zwischen den Ständen sollten Sie einen Blick auf die weltberühmten Bleiglasfenster werfen. Die 117 Glaskunstwerke entstanden zwischen 1360 und 1370 und galten nach dem Ende des 2. Weltkriegs in die Sowjetunion als verschollen. Seit Februar 2009 sind die restaurierten Fenster wieder in der Marienkirche zu bewundern.

Advent in St. Marien in Frankfurt (Oder)

St. Marienkirche, Frankfurt Oder, Seenland Oder-Spree, Foto Florian Läufer
© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

 

 * * *

Kunstspeicher Friedersdorf

Der Kunstspeicher in Friedersdorf sollte in jedem Fall auf dem vorweihnachtlichen Ausflugsprogramm stehen. An allen vier Adventswochenenden (jeweils von 11 bis 18 Uhr) gibt es im Kunstspeicher Handwerkervorführungen. Der SpeicherLaden ist in der Adventszeit natürlich festlich geschmückt und die Chancen, ein originelles Geschenk zu finden, stehen gar nicht schlecht.

Tipp: das WeihnachtsKlangLeuchten am 16. Dezember. 1001 Kerzen und Lichtinstallationen bringen den Kunstspeicher zum Leuchten. Der Bläserchor der Seelower Kirchengemeinde stimmt wieder Weihnachtslieder an.

Adventswochenenden im Kunstspeicher Friedersdorf

Kunstspeicher Friedersdorf Weihnachtsklangleuchten, Foto Janina Briesemeister_1 WeihnachtsKlangLeuchten (1 von 1)
© Janina Briesemeister

* * *

Weihnachten in Strausberg (14. bis 16. Dezember)

Weihnachtlich geht es am dritten Adventswochenende in der Altstadt von Strausberg her. Rund um die Marienkirche und auf dem Marktplatz gibt es eine Wichtelwerkstatt, Puppenspieler und Kinderkarussell für die Kleinen. Und eine Woche vor der Bescherung können hier letzte Geschenkewünsche erfüllt werden. #

Tipp: Mit den besonderen Angeboten „Winterliches Brandenburg“ können sie gleich länger bleiben und im The Lakeside Burghotel Strausberg eine kleine Winterauszeit einlegen.

Mehr Infos zum Strausberger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Strausberg_Weihnachtsmarkt 2017_Pixelartist Robert Lebelt (4)
© Pixelartist Robert Lebelt

 

Text: Seenlandentdecker