Altlandsberg - Wo das Kopfsteinpflaster Geschichten erzählt

Beschreibung

Wie mag das Leben in einem typischen märkischen Städtchen ausgesehen haben, das damals weitab von Berlin lag? Altlandsberg erzählt diese Geschichte. Der Ort wurde bereits im frühen 13. Jahrhundert gegründet. Eine beeindruckende Stadtmauer umschließt Altlandsberg. Auf dem zentralen Platz mit der spätgotischen Stadtkirche und der uralten Eiche fühlt man sich in alte Zeiten zurückversetzt. Das denkmalgeschützte Kopfsteinpflaster komplettiert das historische Flair.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.