Naturbadestelle Leißnitzsee

Fähre Leißnitz-Ranzig, Foto: TV-SOS
Fähre Leißnitz-Ranzig, Foto: TV-SOS

Beschreibung

Der Leißnitzsee wird zusammen mit den südlich gelegenen Seen Glower See und Schwielochsee von der Spree gespeist. Sie bilden eine zusammenhängende Wasserfläche. Am Ufer des Leißnitzsees gibt es mehrere Möglichkeiten zu baden. Eine der Badestellen befindet sich direkt im Ort Leißnitz. Der Zugang erfolgt über einen Weg, der von der Hauptstraße abzweigt. Eine große Liegewiese, WC und Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Am Strand gibt es einen Steg, der entlang der Schilffläche weit hinein ins Wasser reicht.
Am nördlichen Ende befindet sich eine handgezogene Fähre über die Spree zwischen Leißnitz und Ranzig. Im Fährhaus gibt es einen Imbiss.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.