Spree von der Schleuse Wehr Alt Schadow bis zur Stadtbrücke Fürstenwalde (Angelsee)

Beschreibung

  • Spree von der Schleuse Wehr Alt Schadow bis zur Stadtbrücke Fürstenwalde einschließlich Leißnitzsee (110 ha), Glower See (160 ha), Bahrensdorfer See und Oegelnischer See
  • Alt Schadow - Fürstenwalde - Beeskow
  • Fischarten: Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schlei, Wels, Zander
  • Größe: 557 ha, Tiefe: 2,5 - 4,5 m
  • Pächter / Betreiber: Storkower Fischgenossenschaft eG

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.