Storkower Stadtkirche

Beschreibung

Die ursprünglich an dieser Stelle stehende Kirche wurde zum Ende des 12. Jahrhunderts von Zisterziensermöchen im romanischen Stil errichtet. Nach ihrer Zerstörung durch einen Brand im Jahr 1570 wurde sie im gotischen Spitzbogenstil als Backsteinkirche wieder aufgebaut, der Feldsteinsockel der Ursprungskirche blieb erhalten.
1864 erhielt die Kirche im Zuge einer umfassenden Restaurierung einen Stufengiebel, der noch auf alten Postkarten zu sehen ist. Beim Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Stufengiebel allerdings nicht mehr wiederhergestellt. Auch der Turm ist seither verkürzt.
Die Kirche ist von Juni bis September an Samstagen-- und Sonntagen von 14 bis 17 Uhr offen. Für Besichtigungen außerhalb dieser Zeiten ist eine Anmeldung im Gemeindebüro nötig, Altstadt 25-26, Tel. 033678-72812.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.