Viadrus – Flussgott der Oder

Beschreibung

Viadrus ist der Name des Flussgottes der Oder und des Flusses selbst. Der Odergott wird durch eine rote Stahlblechfigur versinnbildlicht. Diese Figur steht auf dem Feldherrenhügel in Güstebieser Loose gegenüber der Anlegestelle der Fähre. Die Blickrichtung des Odergottes Viadrus weist nach Norden, Oderabwärts.

Hier befinden sich im Frühjahr häufig vernässte Wiesenbereiche/Flachwasserzonen, in denen entsprechende Arten zu beobachten sind, die als Zugvögel hier Rast machen. Vom asphaltierten Radweg auf der Deichkrone aus ist die Beobachtung gut möglich.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.