Hirschkoppel

Beschreibung

Die Hirschkoppel ist ein seit 2006 betriebenes landwirtschaftliches Wildgehege. Auf ca. 15 ha Weideland direkt am Krummen See werden ca. 50 Stück Damwild gehalten und das Fleisch direkt ab Hof vermarktet.


Die Tiere leben von dem, was die Weideflächen her geben und dem, was im Winter zugefüttert wird. Das sind hauptsächlich Kastanien, die von Kindergartenkindern gesammelt wurden und Heu. Wenn das nicht reicht, gibt es gequetschten Hafer und Rüben von befreundeten Bauern.


Vom 01.05. bis zum 31.10. kann das Gehege samstags von 13 - 18 Uhr besichtigt werden. Zur Brandenburger Landpartie ist ebenfalls geöffnet.


Saisonal können Produkte vom Damwild ab Hof gekauft werden. Das wäre schwerpunktmäßig zu Ostern und ab Ende November bzw. Anfang Dezember schlachtfrisch für die Weihnachtssaison. Bitte vorher telefonisch oder per E-Mail anfragen.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.