Müllrosetour

Wanderung rund um den großen Müllroser See und Katharinen See

Wanderung   Länge   Dauer
leicht 12 km 1.5 h

Lassen Sie sich bitte keinesfalls vom durchaus ungewöhnlichen Namen des Ortes Müllrose irritieren. Sie werden hier ein sehr idyllisches Fleckchen Erde am östlichen Rand des reizvollen Schlaubetals vorfinden, wenn Sie einen Tag auf dem Boot oder am Wasser verbringen möchten. Empfehlenswert ist eine Kanutour von der Bootsvermietung Schlaubetal aus, um aktive Erholung und Naturerlebnis zu verbinden. Der historische Marktplatz mit dem Haus des Gastes, in dem sich die Schlaubetal-Information und das Heimatmuseum befinden, sowie die barocke Pfarrkirche sollten Sie unbedingt nach der Rückkehr von Ihrer Tour besichtigen.

Müllrose wird praktisch vom Großen und Kleinen Müllroser See sowie dem Katharinensee umgeben. Mit dem Kanu können Sie vom Kleinen Müllroser See starten, werden dann für ein 600 m kurzes Stück Verkehrsteilnehmer der Wasserstraße Oder-Spree-Kanal, um dann schnell wieder in ruhiges Fahrwasser im Katharinengraben bis hin zum Katharinensee zu gelangen. So unternehmen Sie eine 1,5-stündige Wasserreise über die Seen um Müllrose herum, die man von Land aus in nur 200 m zurücklegen könnte.
Allerdings entginge Ihnen dann der landschaftliche Reiz und die sportliche Bewegung. Nach einer Pause am Katharinensee empfehlen wir den Großen Müllroser See auf einem reizvollen Spaziergang zu umrunden.

Zum Abschluss ist das historische Feuerwehrgerätehaus aus dem Jahr 1925 mit mit seinem hölzernen Schlauchturm in der Schiffbauerstraße sehr sehenswert.

Länge: 12 km, 1,5 Stunden mit dem Kanu

Start & Ziel: Bootsvermietung Schlaubetal in Müllrose

An- & Abreise: Pkw-An- und Abreise bis Müllrose, A12 Abfahrt Müllrose

Gastronomie:

  • Gasthaus Am Kanal
  • Restaurant Kaisermühle

​Informationen:

  • Schlaubetal-Information im Haus des Gastes

Karte/Literatur:

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein