Altes Amtshaus Steinhöfel

Beschreibung

Galerie-Tauschbibliothek-Eiscafé
Gegenüber dem Schloss befindet sich das Alte Amtshaus erbaut 1790 von David Gilly, dem Erneuerer der Baukultur und Mitbegründer der Berliner Bauakademie. Dieser Bau gilt als ortsprägend. Seit 2011 wurde er als Galerie, Tauschbibliothek und Cafe umgebaut.

Steinhöfel Altes Amthaus, erbaut 1790 von David Gilly. Dieses Gebäude ist das einzige Bauwerk des Architekten welches fast unverändert erhalten ist. David Gilly ist einer der Brandenburger Köpfe und gilt als Erneuerer der Baukultur. Das Gebäude ist in reiner klassizistischer Formgebung erbaut und diente bis 1945 als Verwaltungs- und
Amtssitz des Gutes Steinhöfel. Nach seiner wechselvollen Geschichte ist es nun für die Öffentlichkeit in weiten Teilen zugänglich und wird als Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen, einer Tauschbibliothek und Eiscafé durch die Eigentümerin Gabriela Behnke der Nutzung zugeführt.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.