Eisenbahnmuseum und Buckower Kleinbahn

Beschreibung

Das kleine Eisenbahnmuseum im Bahnhofsgebäude von Buckow veranschaulicht die Geschichte der Buckower Kleinbahn, aber auch anderer Privat- und Nebenbahnen wie der Müncheberger Kleinbahn, der Oderbruchbahn und der "Königlich Preussischen Ostbahn" (heute RB 26). Außerdem sind viele kleine und große Ausstellungsstücke des allgemeinen Eisenbahnwesens in Deutschland von alt bis neu zu finden.

Auf der Freifläche des Bahnhof Buckow sind verschiedene Fahrzeuge aus der Zeit von 1934 bis 1986 in den Traktionsarten Diesel und Strom zu besichtigen. Desweitern befindet sich im alten Bahngleichrichterwerk der Buckower Kleinbahn eine Ausstellung zur Bahnstromtechnik und Signal- und Sicherungswesen der Eisenbahn.

Untrennbar mit dem Eisenbahnmuseum verbunden ist der Betrieb der Buckower Kleinbahn mit historischen Fahrzeugen an den Wochenenden von April bis Oktober. Zwischen dem Bahnhof Müncheberg kann aus Berlin kommend in die Museumsbahn umgestiegen werden, die die Besucher, freundlichst betreut, über Waldsieversdorf nach Buckow bringt. Große und kleine Kinder dürfen dabei dem Lokführer über die Schulter sehen und für die interessierten Erwachsenen bietet die Buckower Kleinbahn einen Fortbildungskurs zum Ehrenlokführer mit Zertifikat.

KategorieBeschreibungPreis
ErwachseneEintritt Museum2,00 €
Kinder (6-14)Eintritt Museum1,50 €
ErwachseneFahrt mit der Museumsbahn (hin und zurück)5,00 €
Kinder (6-14)Fahrt mit der Museumsbahn (hin und zurück)2,50 €

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.