Radweg Beeskow - Sulecin

  Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
908 m 881 m 123 km 10 h

Idylle, Spannung, Abenteuer: Diese Tour hat viel zu bieten - und baut Brücken zwischen Nachbarn. Erst unterwegs zwischen Schlaubetal und Oder, dann auf dem "Sprung" nach Polen, erleben Radler einen Pfad, der die schönsten Gefilde beidseits der Grenze verbindet.
Übrigens: Der Radweg zwischen Beeskow und Sulecin kam nicht zufällig zustande. Beeskow und Friedland pflegen seit Jahren partnerschaftliche Beziehungen zu Sulecin.

Länge: 123 km (Teilabschnitt Brandenburg 60 km)

Start: Beeskow

Ziel: Sulecin

Logo / Wegstreckenzeichen: Deutschland-Flagge, Polen-Flagge, Schriftzug "Beeskow-Sulecin".

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Cottbus) bis Königs Wusterhausen. Ab hier weiter mit dem RB36 (Frankfurt / Oder) bis Beeskow (ca. 2h).

Abreise: Fährt man bis bis Sulecin, müsste man ca. 40 km bis Frankfurt / Oder zurückradeln, um mit der Bahn nach Berlin zurück zu gelangen. Ab Frankfurt mit dem RE1 (Brandenburg an der Havel) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Beeskow, Ranzig, Leißnitz, Friedland, Oelsen, Dammendorf, Mixdorf, Kaisermühl, Schlaubehammer, Güldendorf, Frankfurt / Oder, Slubice, Gorzyca, Zabice, Czarnow, Stansk, Gronow, Osno Lubuskie, Grabno, Lubien, Brzezno, Sulecin

Wegbeschreibung: Nach entspanntem Start in Beeskow lässt die erste Überraschung nicht lange auf sich warten. Einheimische schmunzeln, Ausflügler reiben sich verwundert die Augen: Gleich hinter Ranzig pendelt die wohl kleinste Fähre Brandenburgs auf der Spree hin und her. Nur 10 Leute passen drauf. Für „Kapitän“ Maik Slotta ist es trotzdem Schwerstarbeit. Mit reiner Muskelkraft bringt der Märker sein Mini-Floß in Fahrt. „Sport brauch' ich abends nicht mehr“, lacht der Fährmann.

Dann macht das beschauliche Friedland seinem Namen alle Ehre. Obstbaumkulissen und Gärten sahen vermutlich schon vor 50 Jahren so aus wie heute. Vom schattigen Waldrand sehen Sie im Sommer das Flimmern der Hitze über'm Kornfeld – und manchmal eine geschlagene halbe Stunde keine Menschenseele. Hinter Oelsen geht es hinein in einen märkischen Märchenwald, gespickt mit verschlungenen Pfaden und stillen Seen. Die Rede ist vom Schlaubetal. Abkühlen können sich Radler nicht nur hier, sondern auch im Helenesee südlich von Frankfurt (Oder). Östlich der Kleiststadt folgt der touristische Blick über den Tellerrand. Ob die Auenwälder bei Slubice, die Seenplatte bei O’sno Lubuskie oder die Suleciner Schweiz: Radeln Sie mal hin! Auch in Polen ist es schön – bestimmt nicht nur im Sommer.

Sehens- und Wissenswertes:

  • Beeskow: St. Marienkirche, Burg, Regionalmuseum Burg Beeskow, Schäfereierlebniswelt im AWO Erlebnishof Beekow
  • Friedland: Burg Friedland
  • Frankfurt: Helenesee, Heilandskapelle, Gedenk- und Dokumentationsstätte "Opfer politischer Gewaltherrschaft", Sportmuseum, Museum Viadrina (Junkerhaus), Rathaus, Museum Junge Kunst, Kleist-Museum, St. Marienkirche
  • Slubice: Collegium Polonicum, Olympiastadion, Galerie „Okno“, Veranstaltungs- und Erholungspark, Auenwälder
  • Osno Lubuskie: mittelalterliche Wehrmauern, St. Jacobus-Kirche, Museum des Torzymer Landes
  • Sulecin – Festung und Ruine des Johanniterklosters, Marktplatz mit dem „Brunnen der Gutnachbarschaft, Schutzmauer, Johanniterhaus, historischer Ortskern, St. Nikolaikirche, neogotische Pfarrkirche, historische Bürgerhäuser am Markt

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Tour Brandenburg
  • Spreeradweg
  • Märkische Schlössertour
  • Oder-Spree-Tour
  • Schwielochseetour
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 6
  • Mönchstour
  • Schlaubetal-Radtour
  • Oder-Neiße-Radweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt über ausgebaute, asphaltierte Radwege. Kurze Abschnitte führen über Waldwege und verkehrsarme Straßen.

Karten / Literatur: "Seenland Oder-Spree (Landkreise Oder-Spree und Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 100.000 / 1 : 175.000 Landkarte-Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 4 (August 2017), ​ISBN 978-3-945138-01-4, 6,90 Euro

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein