Radweg Beeskow - Sulecin

Idylle, Spannung, Abenteuer: Diese Tour hat viel zu bieten - und baut Brücken zwischen Nachbarn. Erst unterwegs zwischen Schlaubetal und Oder, dann auf dem "Sprung" nach Polen, erleben Radler einen Pfad, der die schönsten Gefilde beidseits der Grenze verbindet.

  Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
908 m 881 m 122 km 10 h
Bergfried von der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree e.V.
Bergfried von der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree e.V.

Idylle, Spannung, Abenteuer: Diese Tour hat viel zu bieten - und baut Brücken zwischen Nachbarn. Erst unterwegs zwischen Schlaubetal und Oder, dann auf dem "Sprung" nach Polen, erleben Radler einen Pfad, der die schönsten Gefilde beidseits der Grenze verbindet.
Übrigens: Der Radweg zwischen Beeskow und Sulecin kam nicht zufällig zustande. Beeskow und Friedland pflegen seit Jahren partnerschaftliche Beziehungen zu Sulecin.

Wegstreckenzeichen
Deutschland-Flagge, Polen-Flagge, Schriftzug "Beeskow-Sulecin".

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau
Der Weg führt über ausgebaute, asphaltierte Radwege. Kurze Abschnitte führen über Waldwege und verkehrsarme Straßen.

Kartenempfehlung

  • Seenland Oder-Spree Südteil, Fahrrad- und Freizeitkarte, 1:75.000 Pietruska Verlag, ISBN 9783934895768, 6,90 Euro

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein