Müllrose - Das Tor zum Schlaubetal

Beschreibung

Herzlich willkommen im staatlich anerkannten Erholungsort Müllrose!
Um es gleich vorweg zu nehmen: Als staatlich anerkannter Erholungsort ist Müllrose ein liebliches Städtchen, welches sich den historischen Charme eines ehemaligen Ackerbürgerstädtchens bewahren konnte. Die rund einhundertjährige Tradition als Erholungsziel ist noch heute zu spüren. Nur einen Katzensprung vom historischen Marktplatz entfernt, verführt der Große Müllroser See mit seiner schönen Seepromenade zum Verweilen und Genießen.

Wer Müllrose besucht, besucht ein kleines brandenburgisches Schmuckkästchen mit Flair. Was wertvoll ist, verdient mit Muße und Hingabe entdeckt zu werden. Zum Beispiel bei einem Stadtspaziergang durch die 750jährige Geschichte mit dem Milorad, dem historischen Botschafter des Städtchens. Oder mit einer kleinen Paddeltour vom Kleinen Müllroser See über den Oder-Spree-Kanal, durch den idyllischen Katharinengraben bis zum Katharinensee.

Anreise:
Autobahn: BAB 12 Berlin - Frankfurt (Oder), Abfahrt - Müllrose
Bundesstraße: B87 Leipzig - Herzberg - Lübben - Beeskow - Frankfurt (Oder)
Bahnregional- OE 36 von Berlin Königs Wusterhausen nach Frankfurt (Oder) über Beeskow
RE1 von Berlin nach Frankfurt (Oder), OE 36 nach Müllrose
Ausflugslinie Schlaubetal A400: RE1 von Berlin bis Jacobsdorf weiter mit der A400 nach Müllrose bis zum Wirchensee, jährlich samstags, sonntags und feiertags von Mai - September

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.