Wanderung auf dem Salzweg

Storkow ist eine der Binnensalzstellen in Brandenburg. Hier tritt Salz aus dem Zechsteinmeer, welches vor ca. 255 Millionen Jahren große Teile Europas bedeckte, an die Oberfläche. Dies macht die betroffenen Flächen zu besonderen Salzwiesen, auf denen seltene Salzpflanzen wachsen. Erfahren Sie hier mehr über eine Wanderung zu diesen Salzwiesen.

  Länge   Dauer
8.5 km 1.5 h

Der 8,5 Kilometer lange Salzweg gewährt Ein- und Ausblicke in die faszinierende Welt der Salzwiesen. Von der Burg Storkow führt der Rundweg am Bahnhof vorbei durch die Luchwiesen bei Philadelphia und nach Groß Schauen. Entlang der Marstall- und Burgwiesen geht es zurück zur Burg Storkow.

Zwei Dinge brauchen Salzpflanzen, um überleben zu können:
Einen hohen (Salz-)Grundwasserstand und eine regelmäßige, nicht allzu intensive Nutzung.

Auf dem Weg kommen Sie an verschiedenen Stationen vorbei. Hier können Sie noch mehr über die Salzwiesen, Ihre Entstehung und die heutige Nutzung erfahren.

Start/Ziel: Burg Storkow (Mark)
Länge: 8,5 km
Dauer: ca. 90 min

über: Philadelphia, Groß Schauen

Sehenswürdigkeiten an der Strecke:

  • Storkow: Burg Storkow, Naturschutzgebiet Luchweisen, Marstall- und Burgwiesen

Die besten Restaurants:

  • Restaurant Storchenklause, Storkow (Mark)

Informationen vor Ort:

  • Tourist-Information auf der Burg Storkow (Mark)

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein