Radfahren & Wandern

Das Seenland Oder-Spree mit seinen Naturparken Märkische Schweiz, Schlaubetal und Dahme Heide-Seen trägt seinen Wasserreichtum schon im Namen. Die Wechselspiele von Wasser und Landschaft, Sumpfgebieten, Wiesen, Wäldern, kleinen Sumpfgebieten und 2.300 Seen verleihen der Landschaft eine ganz besondere Note.

Entdecken Sie das Seenland Oder-Spree zu Fuß oder mit dem Rad und erleben Sie die Vielfalt der Region!

Theodor-Fontane-Radweg

Alte, liebreizende Grafschaften mit ihren Schlössern, Klöstern und Kirchen liegen, so wie sie Fontane beschrieben hat, am Wegesrand. Manchmal glaubt man, die Zeit sei einfach stehen geblieben. Ein anderes Mal hat sich die Neuzeit behauptet und ihre Spuren behutsam in den märkischen Sand gesetzt.

 220 km  18 h  685 m  685 m
Details

Oderlandweg

Ein abwechslungsreicher und schöner Rundweg, der vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet wurde. Schattige Waldwege, sonnendurchflutete Laubwälder, enge Täler und immer wieder kleine Wasserflächen - die Natur zeigt all ihre Facetten.

 60 km  10 h  861 m  861 m
Details

Erlebnistag am Scharmützelsee

Erleben Sie eine abwechslungsreiche Radtour rund um das „Märkische Meer“, vorbei an „Traumgehäusen“, romantischen Plätzen und entlang der idyllischen Seeufer. Unterbrechen Sie Ihre Tour für ein erfrischendes Badevergnügen oder eine gemütliche Rast im Landhaus am See „Alte Eichen“ am Westufer. Das Radelvergnügen kann als Drei-Seen-Tour: Scharmützelsee – Storkower See – Glubigsee erweitert werden.

Details