Schloss Neuhardenberg

Der Schlosspark in Neuhardenberg - das sind majestätische Bäume, ausgedehnte Rasenflächen, ein idyllischer Schlossteich und vor allem weite Sichtachsen, die immer wieder zu den strahlend weißen Schlossgebäuden und der Schinkel-Kirche führen und den Ort zu einer einzigartigen Oase der Ruhe und Entspannung machen.

30. April 2021
  • © Schloss Neuhardenberg/Fotokraftwerk

  • © Patrick Pleul

  • © Patrick Pleul

  • © Fotokraftwerk

  • © Andreas Beetz

  • © Schloss Neuhardenberg/Fotokraftwerk

  • © Patrick Pleul

  • © Jacob Hoff

  • © Fotokraftwerk

Raus in die Natur

Angelegt und gestaltet wurde der Schlosspark Neuhardenberg von den Gartenbaumeistern Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Wer hierher kommt, vergisst sofort Hektik und Stress des Alltags. Ein Spaziergang oder ein Picknick unter einem der schattenspendenden Bäumen bringen Erholung pur.

Besonders in der wärmeren Jahreszeit ist der Schlosspark von Neuhardenberg nicht nur aus diesen Gründen ein echter Publikumsmagnet. Er schafft neben seiner außergewöhnlichen Schönheit eine sehr eindrucksvolle Symbiose aus Kunst und Natur.

Schloss Neuhardenberg
Schloss Neuhardenberg - © Schloss Neuhardenberg/Fotokraftwerk

Ins Freie! - Open-Air-Programm

Wenn es die Pandemiesituation erlaubt, lädt die Stiftung Schloss Neuhardenberg im Sommer wieder zu Konzerten, Lesungen und Gesprächen unter ein imposantes Rundbogenbogendach im Schlosspark ein. Jederzeit gut durchlüftet und abstandswahrend finden Künstler und Publikum hier Platz. Ein optisches und akustisches Vergnügen für Liebhaber hochkarätiger Kulturgenüsse.

Gäste können sich auf die Programmklassiker wie "Kino trifft Kulinarik" und das "Neuhardenberger Sängertreffen" freuen. Auch der Brandenburgische Kunstpreis unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg wird vergeben.

Zelt ins Freie Schloss Neuhardenberg
© Patrick Pleul
Picknick im Schlosspark Neuhardenberg

Picknick im Schlosspark Neuhardenberg

Es lohn sich in jedem Fall, das herrliche architektonische Ensemble in Neuhardenberg zu besuchen und mit einem Kunsterlebnis zu verbinden. Wer einfach die Ruhe im Park genießen möchte, für den bietet sich ein opulent gefüllter Picknickkorb an, den die Schlossküche von Mai bis September auf Vorbestellung in den Varianten klassisch, vegetarisch und vegan vorbereitet. Zur Stärkung nach einem Spaziergang hält das Spitzenhaus gegenüber der Schinkel-Kirche an den Wochenenden kulinarische Snacks und Getränke bereit.

Weitere Informationen

Flanieren in Parks & Gärten

Flanieren in Parks & Gärten

Einen Reiseführer, der Sie mit den schönsten Orten früherer Adelshäuser, Parks und Gärten unserer Region bekannt macht. Lassen Sie sich von einer Reise durch besondere Anlagen verzaubern. Eine Reise, die sich wirklich lohnt.

Jetzt kostenfrei erwerben!

Neuhardenberg Picknickkorb
© Andreas Beetz
Stiftung Schloss Neuhardenberg

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Tel.: 033476 6000

Tickets unter 033476 600750 oder
www.schlossneuhardenberg.de