Hotspots rund um den Scharmützelsee

In nur 26 Kilometern können Radfahrer einmal das „Märkische Meer“ umrunden und die schönsten Ausblicke auf die Perle des Seenland Oder-Spree kennenlernen. Denn wir verraten Ihnen heute einige unserer Magic Places rund um den Scharmützelsee. Es ist keine Untertreibung, wenn wir behaupten, dass alle dieser Plätze absolut „instagramable“ sind, wie die Fans des gelungenen Selfies auf Instagram ihre Lieblingsplätze einstufen.

18. Juni 2020

© Angelika Laslo

Startpunkt der entspannten Radtour ist das Zentrum des Kurortes Bad Saarow mit seiner einzigartig mondänen Atmosphäre an der Uferpromenade, dem Kurpark und dem Seebad, das an eine aus einem UFA-Streifen entsprungene Filmkulisse erinnert . Fahren Sie am westlichen Ufer des Sees in Richtung Wendisch Rietz. Der leichte, gut ausgebaute Radweg führt zunächst durch den Ort Bad Saarow und dann im weiteren Verlauf durch ein ausgedehntes Wald- und Wiesengebiet.

Scharmützelsee Wendisch Rietz
© Seenland Oder-Spree e.V./Florian Läufer

Ein kurzer Abstecher zum Landhaus Alte Eichen ist ein echter Geheimtipp , denn dort gibt es nicht nur einen schönen Blick über den See, sondern auch einen kulinarischen Genuss für Freunde erlesener Küche. Am südlichen Ende des Sees gelangen Sie in den idyllischen Urlaubsort Wendisch Rietz mit seinem Ferienpark Scharmützelsee und dem SATAMA Resort & Spa, das bei Saunafans ganz hoch im Kurs steht.

Landhaus Alte Eichen

Landhaus Alte Eichen

Alte Eichen 21
15526 Bad Saarow
Tel.: 033631 43090
www.landhaus-alte-eichen.de

Ferienpark Scharmützelsee_Wasser_Wendisch Rietz_Seenland Oder-Spree, Foto Steffen Lehmann (6)

Im Fischland Scharmützelsee werden fangfrische Fischgerichte, Räucherfisch und Fischbrötchen angeboten, um die Artenvielfalt des einheimischen Fischfangs zu probieren. An der östlichen Uferseite des Sees liegt Diensdorf-Radlow, und Bad Saarow erstreckt sich auch auf dieser Seite des Wassers. Viele schöne Seegrundstücke mit einer üppigen Villen architektur säumen den Uferstreifen. 

Fischland Scharmützelsee

Fischland Scharmützelsee

Schwarzhorner Weg 26
15864 Wendisch Rietz
Tel.: 033679 310
www.fischland-scharmuetzelsee.de

Fischer Oli Räucherfisch
© Seenland oder-Spree e.V./ Florian Läufer

Aufmerksame Radfahrer werden jedoch immer wieder die unscheinbaren Zugänge zu den öffentlichen Stegen und Seebadestellen entdecken, von denen sich ein toller Blick über die große Wasserfläche genießen lässt. Das Zusammenspiel der Wellen und des Lichtes machen den See zu einem wirklich schönen Fotomotiv. Sie müssen bei der Radtour nur die Augen aufmerksam offen halten, um diese Zugänge nicht zu verpassen. Viele Ausflugsorte und Restaurants bieten ebenfalls Seezugang. Dazu zählt unter anderem das „Freilich am See“ in Bad Saarow, wo sich gerade laue Sommerabende und Sonnenuntergänge bei einem guten Essen, Wein oder Cocktail besonders schön erleben lassen.

Freilich am See

Freilich am See

Karl-Marx-Damm 47a, im Cecilienpark
15526 Bad Saarow
Tel.: 033631 598436
www.freilich.de

Scharmützelsee Sonnenuntergang Freiheit
© Seenland Oder-Spree e.V./Florian Läufer

Die SaarowTherme mit ihrem staatlich anerkannten Thermalbad bietet nach der Radtour die nötige Entspannung für Muskulatur und angestrengte Beine. Verschiedene Anwendungen, Entspannungsplätze und ein Restaurant lassen den Tag rund um den Scharmützelsee zu einem tollen Erlebnis für alle Sinne werden. Und besuchen Sie unbedingt die Dachterrasse!

Saarow Therme

Saarow Therme

Am Kurpark 1
15526 Bad Saarow
Tel.: 033631 868-0
www.bad-saarow.de

Scharmützelsee Schifffahrts GmbH

Scharmützelsee Schifffahrts GmbH

Seestraße 40
15526 Bad Saarow
Tel.: 033631 868800
www.bad-saarow-schiff.de

Kaffeerösterei Bad Saarow

Kaffeerösterei Bad Saarow

Seestraße 2a
15526 Bad Saarow
Tel.: 0173 3079845
www.kaffeeroesterei-badsaarow.de

Posten Sie doch Ihren schönsten Platz auf unserem Instagram Account ! Wir freuen uns darauf: #seenlandoderspree

Wüstenfeeling mitten im Seenland

Brandenburg bietet im Sommer für seine Gäste nicht nur tolle Ausflugsziele, sondern ebenso warme Temperaturen. Die gesamte Region gehört in der Klimatabelle Deutschlands zu denen mit den meisten Sonnen stunden und garantiert damit einen sonnigen Urlaub. Dass Besucher unserer Reiseregion auch Wüstengefühle entwickeln dürfen, ist sicher nicht allen bekannt. An Storkows Ortrand mitten in der grünen Naturparklandschaft erhebt sich die außergewöhnliche Binnendüne Waltersberge mit 32 Metern Höhe und besteht ausschließlich aus feinstem Sand. Wer schon einmal in einer echten Wüste unterwegs war, wird über die Feinheit verblüfft und beeindruckt sein. Sie gehört zu den größten ihrer Art in Brandenburg.

Binnendüne Storkow2
© Florian Läufer

Gleichzeitig bietet sie vielen Vogel- und Tierarten ein Habitat und gibt ihnen einen sicheren Lebensraum. Zur Besteigung benötigt man ein wenig Kondition, wird aber mit einem wunderschönen Ausblick über den Storkower See belohnt. Und noch einmal Wüste: Eine Reise durch verschiedene Vegetationszonen: So könnte die Wanderung rund um die Bugker Sahara heißen, denn hier erstreckt sich ein wüstenähnliches  Terrain. Auf dem vier Kilometer langen Wanderweg wechseln Sie mehrfach die Landschaft. Vom verwunschenen Märchenwald in eine wüstenhafte „Sahara“ und schließlich auf den Gipfel des Glienitzberges, der in der Saale-Eiszeit als Stauchendmoräne aufgetürmt wurde. Die hier vorkommende Vegetation ist den kargen Bodenverhältnissen angepasst und bildet phantasievoll knorrige Figuren.

Binnendüne Storkow Pärchen Baum Schatten
© Florian Läufer

Start- und Endpunkt der Wanderung ist die 200 Jahre alte Stieleiche im Rundlingsdorf Bugk bei Storkow.

Tourismusverein Scharmützelsee e.V.

Tourismusverein Scharmützelsee e.V.

Bahnhofsplatz 4
15526 Bad Saarow
Tel.: 033631 438380

Kleine Promenade 1
15864 Wendisch Rietz
Tel.: 033679 64840
www.scharmuetzelsee.de