Schönste Aussichten

Ein echter Magnet für Freizeit- und Naturhungrige ist der Straussee am östlichen Rand der Hauptstadtregion mit seiner hervorragenden Wasserqualität und ganz vielseitigen Erholungsmöglichkeiten. Mit der S5 gelangen Sie in nur 45 Minuten vom Berliner Stadtzentrum nach Strausberg, das sich am Ufer des 136 Hektar großen Sees erstreckt. Eine Wanderung rund um den Straussee eröffnet Ihnen auf einer Länge von 10 km ganz bezaubernde „Seesichten“ auf die Natur an seinen Ufern und die Stadt.

27. Juni 2019
  • © Thomas Jahnke

  • © Seenland Oder-Spree/Florian Läufer

  • © Thomas Jahnke

  • © Thomas Jahnke

  • © Florian Läufer

Gerade im Sommer, wenn warmes, sonniges Wetter zu einem Ausflug ins Grüne lockt, ist der Straussee ein beliebtes Ausflugsziel für Badelustige und Wasserfreunde. Der Uferwanderweg „Seesichten“ bietet die ideale Gelegenheit, ein Kennenlernen der Stadt Strausberg mit aktivem Naturerlebnis zu verbinden. Der Rundkurs um den See, den Wanderer in gut 2,5 Stunden ohne größere Anstrengungen zurücklegen können, verläuft entlang des fast überall öffentlich zugänglichen Ufers und eröffnet ebenso interessante Einblicke in die Stadthistorie wie reizvolle Ausblicke vom Ufer des Sees auf die Silhouette von Strausberg, wenn Sie jenseits des Sees unterwegs sind. 12 Schautafeln vermitteln dabei Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart.

Die pure Idylle

Straussee Strausberg
© Florian Läufer

Eine Vielzahl von idyllischen Naturbadestellen und Liegewiesen spenden Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen. Eine originelle Abkürzung der Wanderung ermöglicht die historische Seilfähre, die beide Seiten des Sees mit einer europaweit einzigartigen Fährlinie verbindet. Ein Muss für Technikfans!

Strausberg - Straussee
© Thomas Jahnke
Touristinformation Strausberg

Touristinformation Strausberg

August-Bebel-Str. 1
15344 Strausberg
Tel. 03341 311066
touristinfo@stadt-strausberg.de
www.strausberg.de

Veranstaltungstipp:
Geführte Wanderung Straussee
21. September, 10 Uhr, Start: Touristinfo Strausberg