auf die Plätze, fertig, los!

Zum 19. Mal treffen sich am 1. September in Bad Saarow Freunde des Rad-Scharmützels, um die alljährliche Rundfahrt um den Scharmützelsee und Storkower See zu absolvieren. Hier steht vor allem der sportliche Genuss der natürlichen Schönheit der Seen im Vordergrund und nicht der Ehrgeiz, die beiden Gewässer in möglichst kurzer Zeit zu umrunden. Hier ist der Weg das Ziel und der Spaß an der Bewegung beherrscht die Atmosphäre. Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters.

01. Juli 2019
  • © Angelika Laslo

  • © Beate Wätzel

  • © Laura Beister

  • © Kai Lachmann

Das Fahrerfeld startet am Hafen in Bad Saarow am Wahlsonntag um 10 Uhr. Verschiedene Rundkurse stehen zur Auswahl, je nach Kraft und Kondition. Dabei sind der Kreativität der Zweiräder keine Grenzen gesetzt. Das kann vom alten Drahtesel bis zum „aufgemotzten“ Cyberbike reichen. Nur ein Verbrennungsmotor ist nicht zugelassen. Die Radler können sich auf die bekannten Stempelstellen freuen, denn dort erwartet sie Unterhaltung, Live-Musik und Gastronomie auf ihrer wohlverdienten Fahrer-Pause, die die Tour in eine echte Sause verwandeln wird.

Radfahren Scharmützelsee Rad-Scharmützel Hafen
© Beate Wätzel

Alle Stempel- & Bonus-Stempelstellen werden um 10.00 Uhr freigegeben. Ab 16.00 Uhr gibt es zum Zieleinlauf in Bad Saarow ein Gewinnspiel und das schönste Fahrrad wird prämiert. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Keine Gnade für die Wade!

Rad-Scharmützel Radfahren Pause
© Laura Beister
Rad-Scharmützel

Rad-Scharmützel

1. September von 10 – 16 Uhr
Weitere Informationen:
Tourismusverein Scharmützelsee e. V.
Kleine Promenade 1, 15864 Wendisch Rietz
Tel. 033679 64840
tourismus@scharmuetzelsee.de

Rad-Junioren WM in Frankfurt (Oder)

Für echte Radsportfans ist die Junioren WM ein fester Bestandteil im Jahreskalender. Vom 14. bis 18. August trifft sich die Welt-Nachwuchselite des Bahnradsports in der Oderstadt, um ihre Champions zu küren. Auf der 250 Meter langen Rennbahn werden in zehn Fahrdisziplinen in Einzel- und Mannschaftsrennen die Schnellsten der Welt ermittelt. Sowohl bei den jungen
Fahrerinnen als auch den jungen Fahrern sind die deutschen Starter mit ambitionierten Zielen unterwegs. Diese überaus schnelle Sportart lebt sehr stark von einem enthusiastischen und anfeuerungsfreudigen Publikum. Nutzen Sie diese Chance, die WM im eigenen Land live zu erleben.

Rad-Junioren WM
© Kai Lachmann
Junioren Rad WM

Junioren Rad WM

14. – 18. August
Oderlandhalle Frankfurt (Oder)
Weitere Informationen: www.jwm-frankfurt.de