E-Bike-Erlebnistouren rund um den Scharmützelsee

Bad Saarow und seine Umgebung sind reich an Wald, Wasser und Kultur. Die abwechslungsreiche Natur, immer wieder faszinierende Blicke auf den See, ausgedehnte Parkanlagen, Villen im Landhausstil sowie imposante Dorfkirchen wollen mit dem E-Bike erkundet werden - individuell oder geführt, ganz wie Sie es wünschen. Zur Stärkung gibt es unterwegs attraktive Einkehrmöglichkeiten, auch das E-Bike kann dort aufgeladen werden. Zahlreiche Badestellen laden zudem dazu ein, ins erfrischende Nass zu springen.

Für diejenigen, die kein eigenen E-Bike dabeihaben, stehen Ausleihen direkt vor Ort zur Verfügung.

24. Februar 2021

© TMB-Fotoarchiv / Andreas Franke

Ankommen & Durchstarten

Falls Sie mit Ihrem PKW kommen: Nutzen Sie den kostenfreien Park & Ride Parkplatz hinter dem Bahnhof. Alternativ können Sie auch bequem mit der Bahn anreisen.

Komfortinfos

Komfortinfos

Anreise

~

Altes Moorbad SaarowCentrum_Bad Saarwo
© Tourismusverein Scharmuetzelsee

Wie wäre es mit einer individuellen Tour durch die Geschichte Bad Saarows, erzählt von den prächtigen Villen des Orts?

Geschichtstour durch Bad Saarow (16 km)

Tauchen Sie in die Historie der Landhauskolonie Bad Saarow ein und radeln Sie entlang der schicken Villen mit ihrer häufig extravaganten Architektur und der weitläufig angelegten Parkanlagen. Ihnen begegnen dabei bekannte Persönlichkeiten und deren spannende Geschichte, deren Spuren in Bad Saarow bis zum heutigen Tage sichtbar sind. Für einige interessante Gebäude steht Ihnen eine akustische „Zeitreise“ im MP3-Format, auch zum Download, zur Verfügung.  

Zur Geschichtstour

1a TI Bahnhof Bad Saarow, Foto TV Scharmützelsee (1)
© Tourismusverein Scharmützelsee e.V.

Bevor Sie Ihren Ausflug starten, ist ein Besuch der Tourist-Information direkt am Bahnhof ein Muss. Sie erreichen Sie bequem über den stufenlosen Zugang. Die Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern und geben Ihnen aktuelle Tipps zu Ihrer Tour. Auch können Sie hier das Buch oder die CD "Traumgehäuse - 60 Häuser mit bewegter Geschichte in Bad Saarow-Pieskow, am "Märkischen Meer" von Reinhard Kiesewetter erwerben. 

~

Wenn Sie als Gruppe sorgenfreien Rundum-Service suchen, bietet sich eine geführte Tour mit einem erfahrenen Reiseleiter an. Kommen Sie mit, Sie sind herzlich willkommen.

Zu empfehlen sind die geführten Halbtages-Touren alle: die maritime Seeerlebnistour rund um den Scharmützelsee, die Genusstour Adler trifft Zander entlang der Seenlandschaft und die Kirchtour - Radtour mit himmlischer Begleitung.

Großer Storkower See, Foto Katrin Riegel (2)
© Seenland Oder-Spree / Katrin Riegel

Scharmützelsee-Tour - Maritimes Seeerlebnis (26 km)

Die Tour ist perfekt für einen Kurztrip an den See. Wir nennen sie auch die Seenliebe-Tour! Es geht einmal um den maritim anmutenden Scharmützelsee, der als einer der schönsten Seen des Landes zu jeder Tages- und Jahreszeit bezaubert. Herrliche Blicke auf den See mit seinen Buchten und Stränden wechseln mit Passagen durch Wälder und an Wiesen vorbei, unterbrochen durch Attraktionen wie den Storchenhorst in Radlow oder Einkehrmöglichkeiten wie das AtelierCafé in Wendisch Rietz, wo auch Kunst zu bestaunen ist. Start und Ziel ist Bad Saarow mit seinen Villen und Parkanlagen. 

Buchung auf Anfrage

Fisch_auf_Salat

Adler trifft Zander (45 km)

Wie der Name schon verrät, verbindet die Tour auf entspannte Weise das Radeln am Wasser und kulinarische Pausen. Und frischer geht es kaum: Eben schwammen Zander, Aal, Hecht oder Karpfen noch im klaren See und wenig später werden Sie frisch zubereitet oder geräuchert Ihnen im Restaurant, am Imbiss oder am Verkaufsstand der Fischer angeboten. Vielleicht bleibt noch Zeit, den Blick gen Himmel zu richten: mit etwas Glück kreist dort majestätisch der Fischadler, ebenfalls auf der Jagd nach frischem Fisch.

Buchung auf Anfrage

Kirche Bad Saarow Mitte, Foto Tourismusverein Scharmuetzelsee
© Tourismusverein Scharmützelsee e.V.

Kirchentour - Radtour mit himmlischer Begleitung (32 km)

Wenn diese alten Gemäuer sprechen könnten, hätten sie so einiges zu erzählen… Bei dieser Tour stehen die verschiedenen Kirchen der Region im Mittelpunkt, mit all den spannenden Geschichten aus ihren Dörfern und deren Bewohnern. Es wechseln sich kleine Dorfkirchen mit imposanten Backsteinkirchen ab. Einige sind eher schlicht gehalten, andere wiederum, aus der Zeit der Neugotik, wirken sehr imposant zum Verhältnis der Ortsgröße. Und selten gab es Stillstand: Über die Jahre fanden oftmals grundlegende Veränderungen statt, auch weil sie für die wachsende Bevölkerungszahl zu klein wurden. Es gibt viel zu erfahren.

Sie starten die Tour an der zauberhaften Kirche in Bad Saarow. Ihrem Charme ist schon der Boxer Max Schmeling erlegen, der dort seine Anny Ondra heiratete.

Sie werden das Rätsel um die Jahrhunderte alte Prophezeiung, die sich um die Kirchenglocke in Pieskow rankt, lösen und dabei auch die Gräber der bekannten Stummfilmschauspieler Harry Liedtke und Käthe Dorsch auf dem Friedhof der Dorfkirche besuchen.

Im kleinen Örtchen Herzberg wird zwangsläufig die Frage aufkommen, warum gerade hier eine so imposante Kirche gebaut wurde. Die Antwort wird gegeben! Gelöst wird zudem das Geheimnis um die zahlreichen, kunstvollen Schachbrettsteinen in der Kirchenmauer.

Buchung auf Anfrage