Projektnewsletter März 2019

In unseren Naturtourismusprojekt wurden auf Basis der neuen Produktstrategie Festlegungen für Leitprodukte getroffen, die im Rahmen der Projektlaufzeit vordergründig erarbeitet werden sollen.

Diese sind:

  • „Märkische Schlössertour“
  • „Möchstour“
  • „Adler trifft Zander“
  • „Wildnis“ auf dem Schlaubetalwanderweg und der Naturparkroute Märkische Schweiz
  • „Bergwanderpark Bad Freienwalde, Oderlandweg“
  • „66‐Seenwanderweg“

Nach dem Motto „Qualität vor Quantität“ werden nun die Leitprodukte intensiv mit den Produktpaten in den Teilregionen in Coachings/Workshops unter Leitung von tourismus plan B für den Marktstart ausgearbeitet. Nachdem in einer ersten Workhop‐Runde die notwendigen „to dos“ zur Realisierung der Leitprodukte festgelegt wurden, geht man nun an die Umsetzung.

Darüber hinaus wurde ein kompaktes „Markenhandbuch“ erarbeitet, das die Neuausrichtung einschließlich Produktentwicklungschecklisten dokumentiert. Dieses wird demnächst als PDF Leistungsträgern und weiteren Akteuren zur Verfügung gestellt.

Nach der Leitproduktentwicklung mit den Paten werden auf einer Produktkonferenz weitere Partner motiviert, ebenfalls Leitprodukte zu entwickeln, um den neuen Ansatz weiter „in die Fläche“ zu
tragen.

Es bleibt weiterhin spannend …