Projektziele

  • Ausbau des Profils „Urlaub/Freizeit am Wasser“
  • Entwicklung von nachfragestarken Leitangeboten bzw. „Produktmarken“ in den Themenbereichen Radfahren, Wandern und Angeln
  • Erlebbarmachung entsprechender touristischer Schwerpunkträume/-orte mit prägendem/besonderem Natur- und Landschaftspotenzial durch gezielte Besucherlenkung und Schutz der sensiblen Naturräume
  • Die (natur-)touristische Entwicklung soll zum Auf- und Ausbau einer regionalen Identität in der ländlichen Region beitragen
  • Aufwertung des touristischen Angebots durch Integration regionaler Produkte und Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe
  • Steigerung des Qualitätsniveaus, Know-hows, der Motivation und Vernetzung bei den relevanten Anbietern und Partnern
  • Durchführung gezielter Vermarktungsaktivitäten (online und offline) auf allen Stufen der Customer Journey
  • Integrierung (sanfter) Mobilitätsangebote in das touristische Produkt