Mitarbeiter

Ellen Rußig

Ellen Rußig

Geschäftsführerin

033631 868101
russig@seenland-os.de

Ob auf dem Drahtesel, mit einem Boot oder per Pedes - das Seenland Oder-Spree mit seinen natürlichen, kulturellen, kulinarischen und historischen Highlights zu entdecken, macht auf jegliche Art und Weise Spaß. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt!

Sandra Haß

Sandra Haß

Leiterin Marketing

033631 868103
hass@seenland-os.de

Mein persönlicher Tipp für Wasserliebhaber: Es gibt viele tolle Seen bei uns in der Region. Ob groß oder klein - alle Seen bieten gemütliche Plätze zum Verweilen, Entspannen und Inne halten. Mein persönlicher Tipp ist der Scharmützelsee, an dem ich groß geworden bin. Entweder man genießt ihn vom Wasser aus, per Boot oder man umrundet ihn mit dem Fahrrad oder Segway. Zahlreiche Badestellen laden zu einer Abkühlung im Sommer ein. Fangfrischer Fisch aus dem See ist dann noch eine Wohltat für die Seele.

Katrin Riegel

Katrin Riegel

Mitarbeiterin Marketing

033631 868103
riegel@seenland-os.de

Mein persönlicher Tipp für Pferdefreunde: Erleben Sie die Märkische Schweiz vom Rücken der Vierbeiner aus. Tolle Sandwege mit Strecken für einen erfrischenden Galopp, Schatten spendende Wälder und Seen mit Bademöglichkeit - hier fühlen Sie und Ihr (Leih)Pferd sich richtig wohl!

Steffi Dreier

Steffi Dreier

Mitarbeiterin Marketing & Assistenz der Geschäftsleitung

033631 868101
dreier@seenland-os.de

Bewegung bei frischer Landluft durch idyllische Dörfer, zwischendurch leckere regionale Speisen und dabei immer einen Ausblick bis zum Horizont genießen. Genau das Richtige, um sich vom Alltag zu erholen. Und das am besten mit dem Rad von Bad Freienwalde über den Oder-Neiße-Radweg, nach Groß Neuendorf und hinein ins Oderbruch bis Wriezen. Überall gibt es etwas Besonderes und auf seine Weise Einzigartiges zu entdecken und probieren, wie das Ziegenmilcheis in Zollbrücke oder der Ausblick vom Verladeturm in Groß Neuendorf.
Übrigens von Berlin aus super mit der Bahn zu erreichen.

Marie Kessler

Marie Kessler

Mitarbeiterin Marketing

033631 868104
kessler@seenland-os.de

Ein Tipp von mir für alle Naturliebhaber und zum Abschalten aus dem Alltag: die Oder-Spree-Tour bietet Radfahrern 17 interessante Sehenswürdigkeiten, darunter die historische Klosteranlage in Neuzelle, als auch einen schönen Spaziergang durch die Altstadt von Storkow. Wer Lust auf Entspannung hat, dem bietet Bad Saarow in der Therme eine unvergessliche Zeit.

Melina Krahl

Melina Krahl

Dual-Studentin BWL/Tourismus der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin

033631 868104
krahl@seenland-os.de

Meine Zeit verbringe ich am liebsten am Wasser. Ganz egal ob mit dem Boot, um eine Runde zu schwimmen oder einfach um die Aussicht zu genießen. Es hilft mir, mich zu entspannen und neue Energie zu tanken. Die klaren Seen hier im Seenland Oder-Spree umgeben von märchenhaften Wäldern sind dafür genau die richtige Anlaufstelle. Mein Favorit: der Helenesee in der Nähe von Frankfurt (Oder). Er ist einer der saubersten Seen Brandenburgs und hat sich mit seinem fast 2 Kilometer langen Sandstrand den Namen „kleine Ostsee“ mehr als verdient.

Fine Schulz

Fine Schulz

Dual-Studentin BWL/Tourismus der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin

033631 868100
schulz@seenland-os.de

Nach einer anstrengenden Woche im städtischen Stress, genieße ich oft das ruhige Landleben indem ich Zeit am Wasser oder unterwegs, zu Fuß, verbringe.
Mein persönlicher Tipp für die Wanderer unter euch ist der 66-Seen-Wanderweg. Er bietet in mehreren Tagen schöne und ausführliche Einblicke in die acht Regionalparks von Berlin und Brandenburg. Meine Lieblingstour führt von Hangelsberg über Fürstenwalde nach Petersdorf und Bad Saarow. Der höchste Punkt bietet eine großartige Sicht auf den Scharmützelsee, der 2018 zum beliebtesten See Deutschlands gekürt wurde.