Die schönsten Mehrtages-Fahrradtouren

Mit Tempo oder ganz entspannt. Mit Blick auf Tacho oder intakte Natur. Mit einer Rast oder etlichen Kilometern am Stück: Egal, welcher Radel-Typ Sie sind – bei uns im Seenland Oder-Spree findet jeder Radfahrer seinen Ausflugsspaß. Versprochen! Abschalten vom Alltag geht hier ganz einfach. Willkommen in einem Radler-Paradies zwischen Seen und Alleen! Entdecken Sie urwüchsige Landstriche, stille Dörfer und quicklebendige Städtchen, die oft nur einen Steinwurf von Berlin entfernt liegen.

Nicht nur die Landschaft ist eine Augenweide. Auch die Radpfade im Seenland Oder-Spree sind so gut in Schuss, wie sonst nur in wenigen Ecken Deutschlands.

Oderbruchbahn-Radweg

Vor über 100 Jahren nahm die Oderbruchbahn Fahrt auf. Heute verläuft entlang der alten Trasse eine wunderbare Fahrradroute.

 142 km  27 h  413 m  374 m
Details

Oder-Spree-Tour

Diese Radtour führt Sie zu den schönsten und erholsamsten Plätzen durch zwei Naturparks. Genießen Sie die einzigartige und wunderbare Natur entlang der Flüsse Oder und Spree.

 250 km  25 h  1220 m  1220 m
Details

Märkische Schlössertour

Was sich alter Adel und Gutsherren einst verbaten, ist heute im Seenland Oder-Spree ausdrücklich erwünscht: Schlösser bestaunen und die sie umgebenen Parkanlagen erkunden. Die "Märkische Schlössertour" verbindet die prächtigsten Adelssitze der Region miteinander.

 180 km  19 h  780 m  780 m
Details

Mönchstour

Die Mönchstour verläuft im Osten direkt an der Oder und im Westen durchs wunderschöne Schlaubetal. Auf 120km erkunden Sie die Spuren der Mönche und den Naturpark Schlaubetal.

 120 km  10 h  430 m  430 m
Details

Radweg Beeskow - Sulecin

Idylle, Spannung, Abenteuer: Diese Tour hat viel zu bieten - und baut Brücken zwischen Nachbarn. Erst unterwegs zwischen Schlaubetal und Oder, dann auf dem "Sprung" nach Polen, erleben Radler einen Pfad, der die schönsten Gefilde beidseits der Grenze verbindet.

 122 km  10 h  908 m  881 m
Details

Spreeradweg

Der Spreeradweg führt von den Quellen der Spree in der sächsischen Oberlausitz bis an den Stadtrand Berlins. Nach einem Besuch der Lausitz-Metropole Cottbus rollt es sich gemütlich durch die ca. 1.000 ha große Peitzer Teichlandschaft – hinein in den Zauber des Spreewalds. Nach einem Bummel durch den historischen Stadtkern von Beeskow erreichen Radwanderer nach einem Damm zwischen Spree und Oder-Spree-Kanal die Kersdorfer Schleuse. Über die Domstadt Fürstenwalde und Erkner ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Berlin.

 356 km  35 h  2695 m  2234 m
Details

Oder-Neiße-Radweg

Der Oder-Neiße-Radweg durchquert das Seenland Oder-Spree auf 282 km. Erkunden Sie auf der Wegstrecke tolle Natur, aber auch spannende Orte wie Neuzelle, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder).

 577 km  49 h  3730 m  4350 m
Details

Empfehlung: Radtouren für einen Tag

Sie möchten gern eine kurze Strecke radeln. Hier finden Sie alle Fahrrad-Tagestouren im Seenland.