Reformation in der Domstadt Fürstenwalde erleben

Erleben Sie die Reformation in der Domstadt Fürstenwalde an der Spree.

Sie übernachten im 4-Sterne Hotel Kaiserhof im Zentrum von Fürstenwalde unweit des St. Marien Doms und genießen ein Abendessen á la carte im Restaurant „Marco Polo“, welches sich im selben Haus befindet. Am nächsten Morgen beginnt um 9.45 Uhr eine einstündige Stadtführung durch die Spree-Stadt mit dem „Alten Fritz“. Um 11 Uhr können Sie im St. Marien Dom der Orgelmusik lauschen und in ein 20-minütiges Orgeleinspiel eintauchen. Im Anschluss nehmen Sie an einer halbstündigen Führung durch den Dom teil.

Leistungen

  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel Kaiserhof Fürstenwalde
  • 1 Abendessen á la carte für 2 Personen im Restaurant „Marco Polo“
  • Stadtführung mit dem „Alten Fritz“ durch Fürstenwalde
  • 20 minütiges Orgeleinspiel im Dom St. Marien
  • Domführung (ca. 30 Minuten)
  • Besuch des Museums Fürstenwalde mit Sonderausstellung „Reformation in Fürstenwalde“

Treffpunkt
9.30 Uhr (jeweils am 2. Tag der buchbaren Termine)
Tourist-Information Fürstenwalde
Mühlenstraße 1, 15517 Fürstenwalde

Buchung
Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
Ulmenstraße 15, 15526 Bad Saarow
Tel. 033631 868-100
info@seenland-os.de

Besonderer Tipp
Besuchen Sie das Brauereimuseum im Alten Rathaus Fürstenwalde und tauchen Sie in die Biergeschichte der Stadt ein. Frisches Treberbrot mit Schmalz und eine kleine Bierverkostung runden den Besuch ab.