Alle in die Kunst #3 – Finissage

In 54 Tagen

Auf einen Blick

Vier Jugendliche aus der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Oder-Spree haben sich als Kurator:innen versucht und aus dem Kunstbestand des Museums Utopie und Alltag eine Ausstellung für die Burg Beeskow entwickelt. Nach drei Monaten werden die Bilder nun abgehängt und machen Platz für etwas Neues, und das feiern wir mit einem kleinen Programm.

Charlotte (15), Johanna (16), Nils (17) und Tom (14) von der Kreisjugendfeuerwehr Oder-Spree sind im Rahmen eines zweitägigen Workshops in den Kunstbestand des Museums Utopie und Alltag eingetaucht. Dort haben sie aus mehr als 18.000 Kunstwerken aus 40 Jahren DDR eine Auswahl getroffen, die sie im Salzhaus der Burg Beeskow präsentieren. Zu sehen sind Werke der Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie u.a. von Günther Brendel, Wolfgang Mattheuer, Heidrun Hegewald und Jenny Mucchi-Wiegmann.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Alle in die Kunst #3 – Finissage
Burg Beeskow, Salzhaus
Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow

Tel.: 03366 352727
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.