Brandenburgische Sommerkonzerte: Pfingsten in der Märkischen Schweiz

In 119 Tagen

Auf einen Blick

Mit seiner besonderen Lage auf einer schmalen Landzunge zwischen zwei Seen im Naturpark Märkische Schweiz ist Altfriedland schon ein ungewöhnlich schöner Ort in Brandenburg.
Hinzu kommt noch die historische Bedeutung, die Klosterkirche und die Ruinen des Klosters aus dem 12. Jahrhundert. Diese gelten als bedeutsamste mittelalterliche Klosterbauten der
Region. Nach umfassenden Restaurierungsarbeiten erstrahlen seit 2022 alle Außenmauern und Fenster in neuem Glanz. Ein feines musikalisches Duo höchster Präzision erwartet Sie unter den historischen Deckengemälden der Kirche: Die Harfenistin Marie-Pierre Langlamet der Berliner Philharmoniker ist eine weltweit gefragte Solistin und konzertiert mit den besten Orchestern der Welt. Zusammen mit der Flötistin Upama Muckensturm hat sie ein besonderes Programm ausgearbeitet, das die feinen Klänge ihrer Instrumente bestmöglich zur Geltung bringt.

Mit Werken von J. S. Bach, J.-P.
Rameau, F. Schubert, R. Schumann,
F. Poulenc, A. Piazzolla

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Brandenburgische Sommerkonzerte: Pfingsten in der Märkischen Schweiz
Klosterkirche Altfriedland
Fischerstr. 33
15320 Neuhardenberg

Webseite: klosterland.de/kloster/altfriedland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.