"Das Comeback" Uschi Brüning und das Günther-Fischer-Quintett

Auf einen Blick

  • Bad Freienwalde
Uschi Brüning und Bandleader Günther Fischer haben Mitte der Siebziger Jahre ein sensationelles Studioalbum eingespielt. Nun geben die beiden Musiklegenden ein Live-Comeback, das alte und neue Fans begeistern dürfte. 1973 erschien in der DDR die Amika-LP „Uschi Brüning und das Günther-Fischer-Quintett“. 44 Jahre später tauchte sie senssationell wieder auf. In den internationalen Top 100 der „Besten Alben (die keiner kennt)“, zusammengestellt vom deutschen „Rolling Stone“-Magazin.
Manchmal dauert es eben, bis sich außergewöhnliche Musik als solche herumspricht, vor allem, wenn das Herkunftsland in der tonangebenden Popkritik kaum Beachtung fand.
Leider ist das vom „Rolling Stone“ sehr verspätet entdeckte Album Brüning/Fischer-Album aus dem Jahr 1973 bisher nicht wieder veröffentlicht worden. Doch es gibt einen Trost, sogar viel mehr als das: Das Bühnen-Comeback des Günther-Fischer-Quintetts mit Sängerin Uschi Brüüning.

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Das Comeback" Uschi Brüning und das Günther-Fischer-Quintett
Konzerthalle in St. Georg
Georgenkirchstraße 1
16259 Bad Freienwalde

Tel.: +49 (0)3344/332370
Fax: +49 (0) 3344332370
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.