Das Hörrohr

In 168 Tagen

Auf einen Blick

Lustspiel von Karl Bunje
Regie: Frank Gruppe
Bühne & Kostüme: Stefanie Kniesbeck
Ohnsorg-Theater / in hochdeutscher Sprache

Auch in der Neuinszenierung des Volkstheater-Klassikers will sich Schwiegertochter Bertha den Besitz vom rüstigen, aber schwerhörigen Opa Meiners erschwindeln. Sie glaubt, dass der Alte nichts mehr mitbekommt und spinnt lautstark ihre Intrige, will ihn ins Altersheim abschieben, um das Regiment übernehmen zu können. Doch sie hat die Rechnung ohne Opas verwaiste Enkelin Elke und den Knecht Bernd gemacht, der schon längst ein Auge auf die junge Frau geworfen hat. Gemeinsam setzt das junge Paar alles daran, den Alten vor Schaden zu bewahren. Und dank eines neuen Hörrohrs wird Opa Meiners erstaunlich hellhörig …

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Das Hörrohr
Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.