Die schöne Galathée - Operette von Franz von Suppè

In 146 Tagen

Auf einen Blick

CHORINale 2022 im Kloster Chorin

Die schöne Galathée – Operette von Franz von Suppè

Franz von Suppè gehört zum Kreis der "Goldenen" Wiener Operettenzeit und verdankt seine Berühmtheit heute hauptsächlich den brillanten Ouvertüren zu seinen Operetten.
Den antiken Mythos vom Bildhauer Pygmalion, der sich in eines seiner Kunstwerke verliebt, nahmen Franz von Suppè und sein Librettist Henrion Poly als Vorlage für eine vergnügliche Operette.

Es entstand ein kurzweiliger Einakter mit traumhaft schöner Musik – vom schwungvollen Start der Ouvertüre über Galathées elegant verzierte Romanze bis hin zum komödiantischen Schmuck-Terzett!

Erleben Sie die antike Mythologie mal ganz anders!

Termine im Überblick

Auf der Karte

Die schöne Galathée - Operette von Franz von Suppè
Kloster Chorin
Amt Chorin 11 a
16230 Chorin

Tel.: +49 (0)33366 - 703 77
E-Mail:
Webseite: www.kloster-chorin.org

Ansprechperson

Frau Radtke
Naumannstr. 3 c
16225 Eberswalde

Tel.: +49 (0)3334 - 25 650
E-Mail:
Webseite: www.klassikauseberswalde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.