"Die Welt von Heutegestern" - Anmerkungen zu Stefan Zweigs Sicht auf Walther Rathenau

Auf einen Blick

  • Bad Freienwalde
Der Oberbarnimer Kulturverein e. V. lädt am Donnerstag, dem 23. Juni 2022 um 19 Uhr mit einer Sonderveranstaltung zur 100jährigen Wiederkehr der Ermordung Walther Rathenaus in die Konzerthalle Bad Freienwalde ein.
Zu Gast ist Literaturprofessor Dr. Rüdiger Görner, Queen Mary Universität London. Er widmet sich in seiner Lesung „Die Welt von Heutegestern – Anmerkungen zu Stefan Zweigs Sicht auf Walther Rathenau“ diesem besonderen Thema.
Der Schriftsteller Stefan Zweig war mit Walther Rathenau, dem späteren Außenminister der Weimarer Republik befreundet.
Professor Rüdiger Görner (*1957 in Rottweil) ist Professor für Germanistik mit Vergleichender Literaturwissenschaft und Gründungsdirektor des Zentrums für deutsch-britische Kulturbeziehungen. 2017 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für Verdienste um die Entwicklung der deutsch-britischen Beziehungen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Die Welt von Heutegestern" - Anmerkungen zu Stefan Zweigs Sicht auf Walther Rathenau
Konzerthalle St. Georg
Georgenkirchstraße
16259 Bad Freienwalde

Tel.: +49 (0)3344/332370
Fax: +49 (0) 3344332370
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Kontakt


Georgenkirchstraße 1
16259 Bad Freienwalde

Tel.: +49 (0)3344-332370
Fax: +49 (0)3344-332370
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.