»Eisenhüttenstadt. Auf Entdeckungstour in der ersten sozialistischen Planstadt der DDR« Kultur.Landschafts.Exkursion

In 63 Tagen

Auf einen Blick

mit Dipl.-Ing. Architekt Martin Maleschka

Die diesjährige Kultur.Landschafts.Exkursion führt uns nach Eisenhüttenstadt, in ein »Juwel« sozialistischer Stadtplanung. Die fachkundige Führung des Architekten und Künstlers Martin Malescheka bietet die Möglichkeit, die erste sozialistische Planstadt der DDR näher kennenzulernen. Die Tour beginnt am Zentralen Platz und führt durch die Wohnkomplexe I–IV. Es werden u.a. der ehemalige Platz der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft, das Hotel Lunik, das Friedrich-Wolf-Theater und das heutige Lindenzentrum mit dem von Walter Womacka (1925–2010) gestalteten Wandmosaik passiert.

Die zu Fuß zurückzulegende Wegstrecke beträgt ca. 3,5 km

Bei Anreise mit der Bahn/ÖPNV Treffpunkt: 9:15 Uhr vor dem Bahnhof Frankfurt (Oder), Bahnhofsplatz 11, 15230 Frankfurt (Oder); bei Eigenanreise nach Eisenhüttenstadt Beginn: 10:30 Uhr Zentraler Platz, 15890 Eisenhüttenstadt

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

»Eisenhüttenstadt. Auf Entdeckungstour in der ersten sozialistischen Planstadt der DDR« Kultur.Landschafts.Exkursion
Eisenhüttenstadt
15890 Eisenhüttenstadt

Kontakt

Halina Muchow
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0) 335 / 40 15 60
Fax: +49 (0) 335 / 40 15 61 1

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.