Eröffnungskonzert der Musikfesttage an der Oder 2022

Heute

Auf einen Blick

Jacek Kortus, Klavier
Bartosz Koziak, Violoncello
Orchester der Philharmonie Poznan
Łukasz Borowicz, Dirigent

Xaver Scharwenka: »König Witichis‘ Werbung« Episode aus der Oper »Mataswintha«
Feliks Nowowiejski: Cellokonzert e-Moll op. 55
Karol Szymanowski: Sinfonie Nr. 4 Symphonie concertante op. 60 für Klavier und Orchester

Das Eröffnungskonzert der diesjährigen Musikfesttage an der Oder schlägt eine Brücke zwischen Deutschland, Polen und Europa. Mit Xaver Scharwenka ist ein Komponist zu hören, in dessen Schaffen sich deutsche und polnische Musiktraditionen vereinen. Auch der aus einer deutsch-polnischen Familie stammende Feliks Nowowiejski war ein Brückenbauer zwischen den beiden Ländern. Eines seiner eindrücklichsten Instrumentalwerke ist das 1938 entstandene Cellokonzert. Außerdem erklingt Karol Szymanowskis »Symphonie concertante«, beeinflusst von mitreißenden Elementen polnischer Folklore.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Eröffnungskonzert der Musikfesttage an der Oder 2022
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Großer Saal
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.