Hermannswerder, Potsdams geheimnisvolle Insel

In 260 Tagen

Auf einen Blick

Stadtteilführung

Vom Luisenhof aus wird die Insel Hermannswerder von ihrer schönsten Seite erkundet. Umrahmt von der Havel, präsentieren sich die Gebäudekomplexe der Hoffbauerstiftung großartig im „wilhelminischem Charme“. Berichtet wird von den romantischen Schlossträumen eines Kronprinzen, vom tätigem Christengeist der Stifter Clara und Hermann Hoffbauer sowie von den Geschehnissen der DDR-Zeit, als ein Teil der Insel sowjetisches Lazarett war. Die spürbaren Wandlungen und Innovationen der letzten 30 Jahre bilden den geschichtlichen Abschluss der Führung. ng.

Endpunkt: Auf der Insel Hermannswerder

Infolge der neuen Corona-Eindämmungsverordnung des Land Brandenburg gilt für diese Stadtführung die 2G Regel.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hermannswerder, Potsdams geheimnisvolle Insel
Bushaltestelle „Templiner Eck“, Bus 694, Bus 607

14473 Potsdam

Ansprechperson


Babelsberger Str. 26
14473 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-27558-899
Webseite: www.potsdamtourismus.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.