JENNY STURGEON – Der lebende Berg

In 315 Tagen

Auf einen Blick

„Der Lebende Berg“ ist eine audio-visuelle Darbietung, die von dem berühmten Buch gleichen Titels der schottischen Schriftstellerin Nan Shepherd inspiriert wurde. Anhand der poetischen, melodischen und visuellen Interpretation beleuchtet das Projekt Nans Schriften, die Cairngorm Mountains oder Cairngorms (eine Bergkette in den zentralen schottischen Highlands) und menschliche Beziehungen zur Wildnis. Die „live“ Aufführung besteht aus Musik von Jenny Sturgeon sowie aus einem extra kuratierten Film von Shona Thomson ; aus atemberaubendem Bildmaterial aus „Scotland The Big Picture“, von Filmemachern Robyn Spice und Hannah Bailey, sowie aus Filmmaterial der 1940er Jahre aus dem Film Archiv der National Bibliothek Schottlands. Bild und Ton fügen sich zu einem nahezu meditativen Erlebnis zusammen, es entsteht eine beruhigende, ja auch bewegende Untersuchung der Bedeutung der Verbindung von Mensch und Landschaft sowie eines Bewußtseins von Ort und Zeit.
Tickets: Kasse des Museumspark

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

JENNY STURGEON – Der lebende Berg
Kulturhaus Rüdersdorf
Kalkberger Platz 31
15562 Rüdersdorf

Tel.: 033638799797
E-Mail:
Webseite: www.museumspark.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.