Lesung und Gespräch: Emilia Smechowski – Wir Strebermigranten

Auf einen Blick

  • Frankfurt (Oder)
1988 kam Emilia Smechowski aus Polen nach Deutschland. In ihrem Buch erzählt sie am Beispiel der eigenen Familiengeschichte von einer kollektiven Erfahrung von Scham und Anpassung, von Selbstbehauptung und Befreiung. Diskutieren Sie mit der erfolgreichen Autorin und stellvertretenden Chefredakteurin des ZEITmagazins.

Die Veranstaltung wird simultan ins Polnische übersetzt.

Gefördert im Programm „360°– Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ der Kulturstiftung des Bundes

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Lesung und Gespräch: Emilia Smechowski – Wir Strebermigranten
Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: 033538722130
E-Mail:
Webseite: www.kleist-museum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.