Mephisto

In 21 Tagen

Auf einen Blick

Schauspiel nach dem Roman von Klaus Mann
Regie: Sascha Hawemann
Bühne: Alexander Wolf / Kostüme: Ines Burisch
Hans Otto Theater Potsdam

Er ist ein aufsteigender Stern am Theaterhimmel: Der junge, brillante, von Ehrgeiz getriebene Schauspieler Hendrik Höfgen kann sein Publikum verzaubern. Die Zeiten sind turbulent. Ende der 1920er-Jahre steht die Demokratie unter Druck. Höfgen präsentiert sich politisch linksliberal. In pathetischen Reden schimpft er auf die Faschisten. Dann ergreifen die Nazis die Macht – und verheißen Höfgen Ruhm und Reichtum. Dieser zögert nur einen winzigen Moment, dann begeht er Verrat an seinen alten Freunden und Idealen, wird zum skrupellosen Erfüllungsgehilfen der Barbarei.

Klaus Manns berühmter Roman erzählt von der gefährlichen Faszination des Bösen und dem Heraufdämmern der totalitären Gewaltherrschaft.

Vorstellungsdauer: 3 Stunden 40 Minuten, eine Pause

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Mephisto
Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.