Mit Feder, Wachs und Farbe – klassische sorbische Ostereier in Wachsbatiktechnik

In 65 Tagen

Auf einen Blick

Die Wachsbatik ist eine der klassischen Verziertechniken für sorbische Ostereier. Im Workshop wird gezeigt, wie die kunstvollen vielfarbigen Eier entstehen. Von der Herstellung der Malwerkzeuge aus Taubenfedern über die Entwicklung von Mustern auf dem Ei bis zur Bedeutung der Symbole bekommen Sie Hilfestellung bei der Gestaltung eigener Ostereier.

Anmeldung erforderlich. Bitte bringen Sie ungekochte Hühnereier und eine Arbeitsschürze mit.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Mit Feder, Wachs und Farbe – klassische sorbische Ostereier in Wachsbatiktechnik
Spreewald-Museum
Topfmarkt 12
03222 Lübbenau/Spreewald

Tel.: +49 (0)3573 - 870 2400
Fax: +49 (0) 3573 - 870 2410
E-Mail:
Webseite: www.museums-entdecker.de

Ansprechperson

Dirk Ehrhardt (Museumspädagoge)
Topfmarkt 12
03222 Lübbenau/Spreewald

Tel.: +49 (0)3573 - 870 2420
Fax: +49 (0)3573 - 870 2410
E-Mail:
Webseite: www.museums-entdecker.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.