MUSEUMS-LECTURES: »Europa liegt ostwärts – Polens wirtschaftlicher und geo-politischer Aufstieg nach 1990« – Abendvortrag mit Prof. Dr. Steffen Groß

In 18 Tagen

Auf einen Blick

Aufgrund des Krieges in der Ukraine sind die Länder Mittelosteuropas – insbesondere die Republik Polen – nach und nach in eine Schlüsselrolle bei der Organisation der militärischen, wirtschaftlichen und humanitären Hilfe des Westens hineingewachsen. Ohnehin hatte sich eine Verschiebung der politischen und ökonomischen Gewichte in Richtung Osten bereits seit längerem angedeutet. In seinem Vortrag klärt der an der BTU Cottbus-Senftenberg lehrende Ökonom Prof. Dr. Steffen Groß über die wesentlichen Merkmale dieses Veränderungsprozesses auf. Über Voraussetzungen und Folgen für die Zukunft der europäischen Union sowie für die Formen und Felder des Engagements der EU in ihrer östlichen Nachbarschaft. Aus sicherheitspolitischer Perspektive stellt sich zudem die Frage, ob das in den Bevölkerungen der Staaten in Nord- und Osteuropa enorm angestiegene Bedrohungsempfinden auf rationalen Gründen beruht und wie mit der auf Russland fokussierten Bedrohungswahrnehmung umgegangen werden kann.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

MUSEUMS-LECTURES: »Europa liegt ostwärts – Polens wirtschaftlicher und geo-politischer Aufstieg nach 1990« – Abendvortrag mit Prof. Dr. Steffen Groß
Museum Viadrina
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0) 335 / 40 15 60
Fax: +49 (0) 335 / 40 15 61 1
E-Mail:

Kontakt

Halina Muchow
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0) 335 / 40 15 60
Fax: +49 (0) 335 / 40 15 61 1

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.