Ökofilmtour 2022: "Michael Succow - der alte Mann und das Moor"

Auf einen Blick

  • Beeskow
Am 23.06.22 um 19 Uhr kommt die Ökofilmtour zur Burg Beeskow - gezeigt wird der Film MICHAEL SUCCOW - DER ALTE MANN UND DAS MOOR.

Anschließend Filmgespräch mit Herrn Thorsten Weidner vom Wasser- und Landschaftspflegeverband "Untere Spree" und Dr. Hartmut Kretschmer, stellv. Vorsitzender des NABU LV Brandenburg und langjähriger Weggefährte von Prof. Michael Succow

MICHAEL SUCCOW - DER ALTE MANN UND DAS MOOR
Er gehört zu den aktivsten Naturschützer*innen der Welt: Michael Succow. Der 1941 in Brandenburg geborene Sohn eines Bauern ist Moorexperte von Weltrang, Professor für Geobotanik und Landschaftsökologie, Preisträger des Alternativen Nobelpreises und Gründer der Succow-Stiftung in Greifswald, die sich weltweit für Natur-, Moor- und Klimaschutz einsetzt.
Seine Biografie ist die Lebensgeschichte eines Mannes, dem es gelang, einen Teil dieser Welt vor dem Untergang zu retten. Prominente Laudator*innen wie die Europa-Abgeordnete Sarah Wiener oder Matthias Platzeck bestätigen das.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ökofilmtour 2022: "Michael Succow - der alte Mann und das Moor"
Burg Beeskow
Frankfurter Straße 23
15484 Beeskow

Tel.: 03366-352701
Webseite: www.burg-beeskow.de

Kontakt




Tel.: -

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.