Ostaufbrüche: Diskussion zwischen Gregor Gysi und Ostdeutschen aus vier Generationen

Auf einen Blick

  • Frankfurt (Oder)
Gregor Gysi ist einer der bekanntesten deutschen Politiker und ein begabter Rhetoriker. Gysi ist Rechtsanwalt, war Vorsitzender der PDS, Politiker der Partei Die Linke, kurz Berliner Bürgermeister, ist seit 1990 Mitglied des Bundestages und hat unglaublich viele Bücher geschrieben. Ein echter Tausendsassa, der obendrein die Bundespolitik kennt wie kein anderer und den Umbau Ostdeutschlands von Stunde 0 an mitgestalten konnte. Gerade deshalb stellt sich die Frage: Wohin mit Ostdeutschland? In einer Diskussion treffen vier Menschen aus Ostdeutschland und aus vier Generationen auf Gregor Gysi. Gemeinsam blicken sie auf neuralgische Punkte des Transformationsprozesses zwischen 1990 und 2020 und stellen Fragen nach der Zukunft Ostdeutschlands - wirtschaftlich, sozial und politisch.

Gefördert von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ostaufbrüche: Diskussion zwischen Gregor Gysi und Ostdeutschen aus vier Generationen
Kleist Forum, Großer Saal
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.