RangerTour: Brandenburger Konzertfrühling - Geheime Töne am Räuberberg

In 92 Tagen

Auf einen Blick

Brandenburger Konzertfrühling: Ein Frühlingskonzert der besonderen Art gibt es gleich zum Auftakt unserer Exkursion, wenn die Jagdhornbläsergruppe Köllnitz uns ein Ständchen spielt. Gemeinsam wandern wir zum Räuberberg am Blabbergraben. Auf unserem Weg erleben wir die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Schwenow und der eiszeitlichen Drobschseerinne. Das Frühlingserwachen in all seinen Formen, Farben und Tönen möchten wir mit Ihnen gemeinsam entdecken und erlauschen. Unsere Wanderung endet mit einem gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer an der Försterei. Die Wege sind nicht immer ausgebaut, daher sind festes Wanderschuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.

Erleben: Frühlingswanderung und Stimmen lauschen, circa 5 km, etwa 4 Stunden
Hinweise: festes Schuhwerk, Fernglas empfohlen
Anmeldung: bis 21. April unter 033768 / 50118

Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

RangerTour: Brandenburger Konzertfrühling - Geheime Töne am Räuberberg
Revierförsterei Schwenow
Schwenower Dorfstraße 5
15859 Schwenow

Ansprechperson

Theresa Schwalbe
Arnold-Breithor-Straße 8
15754 Heidesee

Tel.: +49 (0)33768 50118
E-Mail:
Webseite: www.naturwacht.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.