Sonderführung: „weder vor noch hinter dem Vorhang“

In 14 Tagen

Auf einen Blick

Heinrich von Kleist zählt heute zu den meistgespielten Dramatikern seiner Zeit, anders als zu Lebzeiten, in denen seine Dramen als bühnenuntauglich galten und kaum aufgeführt wurden. Milena Rolka legt einen Schwerpunkt auf das dramatische Werk Kleists und geht der Rolle des Theaters für den Dramatiker und seine Werke nach.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Sonderführung: „weder vor noch hinter dem Vorhang“
Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: 033538722130
E-Mail:
Webseite: www.kleist-museum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.