Sonntagsführung in "Wa(h)re Tier"

In 2 Tagen

Auf einen Blick

Es werden aus der Sammlung von 81 Künstler*innen rund 110 Malereien, Fotografien, Grafiken, Plastiken und Objekte vorgestellt. Die thematische und stilistische Vielgestaltigkeit wirkt überraschend, ist doch die hohe Zeit der Tierdarstellungen längst Vergangenheit geworden. Die Mehrheit der Künstler*innen sehen die Tiere im Kontext eines großen Spektrums des Möglichen: als gesellschaftspolitische Metapher oder animistisch geprägte Misch- und Fabelwesen, als gezüchtetes und geschlachtetes Produkt und Arbeitstier – als Modell, Kuscheltier und seelenverwandter Lebensbegleiter.

Die Suche nach dem wahren Tier und der Ware Tier gliedert sich in der Ausstellung in lose, ineinander übergehende Ausstellungsabschnitte. Die Entstehungszeit der Arbeiten spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Eher steht der Aspekt der sich ähnelnden Ikonografie oder Intention im Vordergrund.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Sonntagsführung in "Wa(h)re Tier"
Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
Marktplatz 1, Rathaushalle
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +4935528395912
Fax: +49 (0) 35528395920
E-Mail:
Webseite: www.blmk.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.