SonntagsLese: Angelika Mann zu Gast bei Danuta Schmidt

In 9 Tagen

Auf einen Blick

Angelika Mann schaut zurück auf eine erfolgreiche Karriere, die in den 70er Jahren im Osten Berlins begann und als junge Rocksängerin größte Erfolge feierte. Unvergessen ist bis heute ihre Zusammenarbeit mit Reinhard Lakomy, auch die Kinder von einst kennen ihre unverwechselbare Stimme aus dem ›Traumzauberbaum‹. Nach einer Profi-Ausbildung zur Sängerin und Pianistin (1969 – 1973) war sie beteiligt an Produktionen mit der Klaus-Lenz-Bigband, Uschi Brüning, Manfred Krug oder Günter Fischer und tourte mit Band landauf und -ab durch die DDR. Nach der Ausreise 1985 setzte sie in Westberlin ihre Karriere fort mit Schwerpunkt Theaterbühne, wo sie in ungezählten Produktionen bis heute zu sehen ist. In der SonntagsLese erzählt sie aus ihrem glitzernden Leben und liest aus ihrer Autobiografie ›Was treibt mich nur?‹.

Einlass: 10 Uhr, Beginn: 11 Uhr

Tickets gibt es online, an der Kasse des Museumsparks oder in der Buchhandlung ›Vielseitig‹ in Friedrichshagen und Rahnsdorf.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

SonntagsLese: Angelika Mann zu Gast bei Danuta Schmidt
Kulturhaus "Martin Andersen Nexö"
Kalkberger Platz 31
15562 Rüdersdorf

Tel.: 033638 799797
E-Mail:
Webseite: www.museumspark.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.