Sozialismus auf dem Lande

Auf einen Blick

  • Seelow
Sozialismus auf dem Lande
Die Kollektivierung der DDR-Landwirtschaft 1952/53

Auf der 2. Parteikonferenz der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) im Juli 1952 wird die "Schaffung der Grundlagen des Sozialismus" in der DDR beschlossen. Für die Landwirtschft bedeutet das den Übergang zur Kollektivierung nach sowjetischem Vorbild. Die zum großen Teil noch privaten Landwirtschaftsbetriebe sollen sich "freiwillig" zu Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) zusammenschließen, in denen Grund und Boden gemeinsam bewirtschaftet werden. Die Kollektivierung stößt jedoch auf erheblichen Widerstand. Erst 1960 ist die Landwirtschaft nahezu vollständig in genossenschaftlichen Großbetrieben zusammengeschlossen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Sozialismus auf dem Lande
Schweizerhaus Seelow
Am Schweizerhaus 1-5
15306 Seelow

Tel.: 03346-4291910
E-Mail:
Webseite: www.heimatverein-seelow.de

Kontakt

Frau Marion Krüger
Am Schweizerhaus 1-5
15306 Seelow

Tel.: 03346-4291910
E-Mail:
Webseite: www.heimatverein-seelow.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.