Staatstheater Cottbus: Musikalische Lesung: Petras – Backstage

Auf einen Blick

  • Cottbus
Als Ersatz für die ausfallende Vorstellung von Armin Petras‘ Inszenierung UMKÄMPFTE ZONE, möchten wir stattdessen gern zur musikalischen Lesung und Gespräch einladen.

Im Buch „Petras – Backstage“ erzählt Armin Petras in Gesprächen mit Hans¬-Dieter Schütt von seinem Leben, erzählt von Fußball-Weltmeisterträumen, vom Boxen und von Nächten im eigenen Wald. Ein „Immerwerker“, der nur die Unablässigkeit leben kann, nicht die Lässigkeit. Seine Devise: Nutze den Tag, der in jeder Sekunde steckt. Stets ein Leben zwischen Ost und West – von Freiheit bleibt eines: die Suche danach. Es entfaltet sich die Biografie eines Denkens, das sich an Darwin entzündet und an Foucault. Ins Bild kommt auch das Alter Ego des Regisseurs, der erfolgreiche Stückeschreiber Fritz Kater. Unter diesem Pseudonym schreibt Petras eine Dramatik jener Ver¬wundungen, die den Menschen treffen, wenn er zu schmächtig, zu fühlsam ist für die Kälte der Welt. – Markus Paul umrahmt musikalisch mit der Gitarre.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Staatstheater Cottbus: Musikalische Lesung: Petras – Backstage
Großes Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus

Tel.: +49 (0)355/7824242
Fax: +49 (0)355/7824279
E-Mail:
Webseite: www.staatstheater-cottbus.de

Ansprechperson


Schillerplatz 1
03046 Cottbus

Tel.: +49 (0)355/7824242
Fax: +49 (0)355/ 7824279
E-Mail:
Webseite: www.staatstheater-cottbus.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.