Strausberger Orgelsommer

Auf einen Blick

  • Strausberg
Lydia Weißgerber und Reimund Böhmig, Orgel
mit Werken von Erik Satie, Oliver Messiaen, John Bull, Heinrich Kaminski

Lydia Weißgerber
Geboren 1975 in Dresden und Kompositions- und Musiktheoriestudium in Dresden erhält 2005 den Förderpreis für junge Komponisten und Musikwissenschaftler des sächsischen Musikbundes.
Seit 2001 hat sie einen Lehrauftrag für Formenkunde und Musiktheorie-Tonsatz an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“, Dresden. Daneben arbeitet sie als freischaffende Klavier-, Kompositions- und Theorielehrerin. Sie ist Gründungsmitglied der bis heute aktiven Reihe MODUS VIVENDI in Dresden.

Reimund Böhmig
der 1936 in Stuttgart geboren wurde, an der dortigen Musik-hochschule Kirchenmusik studier-te, mehrere Jahre als Kantor arbeitete, engagiert sich für neue Orgelmusik.
2007 ist er ebenfalls Mitbegründer der Konzertreihe für neue Orgelmusik MODUS VIVENDI in Dresden). Seit 2015 tritt er mit dem Schlagzeuger Günter Baby Sommer auf.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Strausberger Orgelsommer
Kirche St. Marien
Predigerstraße 3
15344 Strausberg

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.